VG-Wort Pixel

Seltene Aufnahmen So sieht es aus, wenn Oktopus-Kinder zur Welt kommen

Falls Sie sich schon immer mal gefragt haben, wie Oktopusse eigentlich zur Welt kommen, dann wird Ihnen dieses Video gefallen. Es zeigt eine wahre Baby-Party

Zugegeben, alltäglich ist die Frage, wie Oktopusse wohl zur Welt kommen, sicherlich nicht, und ad hoc würden die wenigsten von uns es wohl wissen. Dieses Video zeigt eine wahre Baby-Party - und gibt vor allem Aufschluss darüber, wie Oktopusse sich fortpflanzen. Das Muttertier sucht sich eine geschützte Ecke, die sie mit Hilfe von Steinen oder abgestorbenen Korallen versieht, sodass sie ihre insgesamt zwischen 20.000 und 100.000 Eier vor Feinden geschützt ablegen kann. Sie selbst legt sich wie ein Deckel darauf und versorgt die Eier mit Sauerstoff. Je nach Art und Wassertemperatur kann das zwischen zwei bis zehn Monaten dauern. Während der gesamten Zeit verzichtet das Muttertier auf Nahrung, um das Nest nicht verlassen zu müssen. Erst wenn die ersten Kinder schlüpfen, verlässt sie diesen Ort - oftmals so geschwächt, dass sie kurz darauf stirbt.


Mehr zum Thema