Der Untertitel deutet es schon an: In "Penguin Bloom: Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete" geht es um mehr als die Geschichte über ein zugelaufenes Küken. "Es ist schmerzhaft, unsere Geschichte mit anderen Menschen zu teilen, und doch: Es ist eine wundervolle und wahre Geschichte", schreibt Fotograf Cameron Bloom, der selbst mit rührenden Worten durch das Buch führt – und erzählt, wie das gefiederte Familienmitglied seiner Frau Sam nach einem schweren Unfall zurück ins Leben half, als diese gerade begann sich aufzugeben.

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben