Pupsen, um sich zu verständigen

Heringe verständigen sich auf außergewöhnliche Weise - sie pupsen sich Nachrichten zu, indem sie Luft aus der Schwimmblase in den Verdauungs- bzw. Analtrakt leiten. Und dabei furzen sie gut fünf Sekunden am Stück, manchmal auch länger. Und das in unterschiedlichen Tonlagen über mehre Oktaven hinweg.