Zwischen Himmel und Eis
Oscar-Preisträger Luc Jacquet erzählt in seiner neusten Dokumentation die abenteuerliche Geschichte des Polarforschers Claude Lorius.
So strudelt der Plastikmüll
NASA-Forscher haben in einer Animation den Weg des Kunststoffmülls in den Ozeanen nachgezeichnet
Fleischfressende Pflanze entdeckt - per Facebook
Auf Facebook-Fotos erkannten Experten eine neue Art des Insekten fressenden Sonnentaus - die größte Amerikas
Grundwasserreserven schrumpfen dramatisch
Satellitendaten zeigen: Ein Drittel der größten Grundwasservorkommen der Erde sind akut gefährdet - vor allem durch Landwirtschaft in trockenen Gebieten
Naturschauspiel: So entsteht haariges Eis
Schön für eine Nacht: Für das seltene Phänomen des Haar-Eises ist ein Pilz verantwortlich
Gib Gummi!
Die Nachfrage nach Naturkautschuk wächst rasant. Doch viele neue Anbaugebiete in Südostasien sind für die Tropenpflanze ungeeignet. So wird wertvolle Natur zerstört - und Bauern riskieren ihre Zukunft
Mit selbstgebauten Drohnen gegen illegale Holzfäller
Biologie-Student Max Messinger kämpft mit Drohnen gegen die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes
Auf Sand gebaut
Singapur ist für das Wachstum von Bevölkerung und Wirtschaft auf Sand angewiesen. Für Aufschüttungsprojekte importiert der Stadtstaat mehr von dem kostbaren Rohstoff als jedes andere Land weltweit
Globale Giftspritze
Die WHO nennt das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat "wahrscheinlich Krebs erzeugend". Warum darf es in der EU weiterhin verwendet werden?, fragt sich GEO-Redakteurin Katja Trippel
Gelbe Karte für Australien
Das Great Barrier Riff vor der Ostküste Australiens ist ein Inbegriff von Artenvielfalt - und Weltnaturerbe. Doch sein Zustand verschlechtert sich rasant. Die Unesco mahnt Australien nun, es besser zu schützen
Warum Rosen heute nicht mehr duften
Warum riechen Rosen heute oft gar nicht mehr – oder nur noch muffig?
Pollensterben
Nicht nur die Honigbiene, auch ihre wilde Verwandtschaft kämpft in der Agrarlandschaft ums Überleben
Brent Spar und die Folgen
Am 30. April 1995 enterten Greenpeace-Aktivisten die Öl-Plattform Brent Spar - um ihre Versenkung in der Nordsee zu verhindern. Mit dabei: Greenpeace-Öl-Experte Christian Bussau. Mit ihm sprachen wir über die folgenreiche Kampagne. Und einen...
"Wir bräuchten eine zweite Erde"
Die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen verlangen zu viel von den Böden, sagt Alexander Müller vom Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS). Und fordert ein anderes Wirtschaften
GEO
Ein verheerender Tornado ist am vergangenen Freitag über die Stadt Dolores im Westen Uruguays hinweggefegt. Eine Überwachungskamera hat gefilmt, wie der Wirbelsturm ein Schuhgeschäft auseinander nimmt
Landwirtschaft belastet Böden
Ein aktuelles Hintergrundpapier des Umweltbundesamtes macht die Landwirtschaft für den schlechten Zustand unserer Böden, des Grundwassers und der biologischen Vielfalt verantwortlich
Der Kampf um den letzten Ozean
Der Fotograf John Weller empört sich über die Ausbeutung des letzten unberührten Ozeans – mit Bildern, die das entlegene Meer in heroischer Pracht feiern
Die Raucherlunge der Erde
Der Amazonas-Regenwald nimmt immer weniger Kohlendioxid aus der Atmosphäre auf. Das könnte dramatische Folgen für den Klimaschutz haben
Droht Deutschland ein Stromausfall?
Die Sonnenfinsternis stellt Stromnetzbetreiber vor Herausforderungen. Aber müssen wir einen "Blackout" fürchten?
Das Fracking-Fiasko
Erdbeben, Wasserverseuchung, Naturzerstörung: Mit Fracking werden immense Gefahren in Verbindung gebracht. Jetzt stellt sich heraus, dass diese Methode zur Gewinnung von Gas oder Öl wahrscheinlich auch weit weniger Brennstoff einfährt als gedacht....
Animation: So stark schmilzt das Eis der Arktis
Eine Animation der amerikanischen Wetter- und Ozeanografiebehörde zeigt eindrücklich, wie sich die Eisdecke der Arktis in den vergangenen Jahren verändert hat
Grenzen überwinden - und das Bild der Erde verändern
Unter diesem Motto lädt GEO gemeinsam mit der europäischen Weltraumorganisation ESA zu einem internationalen Grafikwettbewerb
Entstand das Leben in der Erdkruste?
Geschah es in der Tiefsee oder doch im Weltall? Weder noch, sagen Forscher der Universität Duisburg-Essen - das Leben sei in der Erdkruste entstanden

Seiten