Entwaldung

Der Bundesstaat Mato Grosso ist mit einer Einwohnerdichte von nur 3,5 Einwohnern pro Quadratkilometer eine der am dünnsten besiedelten Regionen Brasiliens. Ihre Entwaldung schreitet außerhalb des Xingu-Nationalparks weiter voran

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben