Das Massiv der Steinplatte (1869 Meter) in den Chiemgauer Alpen bricht nach Süden spektakulär ab

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben