5. Platz, Vittorio Ricci: Die weiten Schwingen ausgestreckt gleitet der Seeadler dicht über der Wasseroberfläche. Blitzschnell greift er mit seinen kräftigen Klauen einen Fisch aus dem Wasser und nascht noch im Flug ein paar Happen davon. Bon appétit!

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben