Sandgecko, Skeleton Coast Park, Namibia

Der lebenswichtige Nebel vom kalten Benguelastrom spendet dem Wüstengecko auch das Überleben in der Wüste. An seinen hervorstehenden Augen sammelt sich die Feuchtigkeit vom Nebel und so braucht das Tier nur noch die Zunge ausfahren, sich über die Augen lecken und der Flüssigkeitshaushalt ist gedeckt

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben