Buzludzha-Denkmal, Bulgarien

Das Buzludzha-Denkmal auf dem Gipfel des Berges Chadschi Dimitar wurde 1981 errichtet - anlässlich des 1300-jährigen Jubiläums der Staatsgründung Bulgariens. Es umfasst einen Kongressaal, der umlaufend mit realsozialistischen Mosaiken verziert ist, und einen 115 Meter hohen, einst beleuchteten Turm. Seit dem Ende der sozialistischen Herrschaft in Bulgarien steht das Denkmal leer und ist Verfall und Vandalismus ausgesetzt