VG-Wort Pixel

Bilderquiz Erkennen Sie diese Strandfundstücke?

Was hat mir die Nordsee da gerade vor die Füße gespült? Krabbe oder Spinne? Ein wertvolles Fundstück oder nicht weiter interessant? Solche Fragen stellen sich Strandspaziergänger oft. An der Nordsee hilft die App "Beach Explorer" (beachexplorer.org) der Schutzstation Wattenmeer. Hier können Sie Ihren Fund per Smartphone fotografieren, hochladen und identifizieren. Zum Üben zu Hause haben wir hier für Sie schon mal ein paar Rätselbilder zusammengestellt.

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Zum Aufwärmen erst mal was Leichtes: Zu welchem Tier gehörte das hier einmal?

© Rainer Borcherding

a) Kaisergranat

b) Taschenkrebs

c) Strandkrabbe

Frage 2 von 10
Den Kollegen hier kennt vielleicht nicht jeder, auch wenn seine Schalen teilweise in großen Mengen an den Strand gespült werden.

© Rainer Borcherding

a) Seeigel

b) Herzigel

c) Seemaus

Frage 3 von 10
So, jetzt aber mal was etwas Schwierigeres. Zu welchem Lebewesen gehört dieses Bauwerk?

© Rainer Borcherding

a) Wattwurm

b) Seeanemone

c) Bäumchenröhrenwurm

Frage 4 von 10
Kaum zu erkennen, was das hier ist, oder?

© Melinda Hirschberg

a) Ölklumpen

b) Feuerqualle

c) Ohrenqualle

Frage 5 von 10
Erkennen Sie diesen Meeresbewohner?

© Rainer Borcherding

a) Krake

b) Seestern

c) Schlangenstern

Frage 6 von 10
Bitte recht freundlich ... Von welchem Tier ist dies eine Nahaufnahme?

© Rainer Borcherding

a) Seeringelwurm

b) Seegurke

c) Wattwurm

Frage 7 von 10
Was könnte das hier sein?

© Rainer Borcherding

a) Seeanemone

b) Schnecken-Eier

c) Kalmar-Eier

Frage 8 von 10
Wer lächelt denn hier so freundlich in die Kamera?

© Rainer Borcherding

a) Europäische Auster

b) Kammmuschel

c) Herzmuschel

Frage 9 von 10
Welche Lebewesen haben hier im Watt ein Türmchen gebaut?

© Rainer Borcherding

a) Seepocken

b) Strandschnecken

c) Pantoffelschnecken

Frage 10 von 10
Und was ist das für ein Gebilde?

© Rainer Borcherding

a) Fischschuppe

b) Bohrmuschel

c) Krebspanzer

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Zum Aufwärmen erst mal was Leichtes: Zu welchem Tier gehörte das hier einmal?

© Rainer Borcherding

a) Kaisergranat ✔️

b) Taschenkrebs ❌

c) Strandkrabbe ❌

Es handelt sich um die Schere eines Kaisergranats, eines Verwandten des Hummers.

Frage 2 von 10
Den Kollegen hier kennt vielleicht nicht jeder, auch wenn seine Schalen teilweise in großen Mengen an den Strand gespült werden.

© Rainer Borcherding

a) Seeigel ❌

b) Herzigel ✔️

c) Seemaus ❌

Herzigel sind von ihren Verwandten, den Seeigeln, leicht dadurch zu unterscheiden, dass ihre Gehäuse nicht symmetrisch, sondern etwas oval sind.

Frage 3 von 10
So, jetzt aber mal was etwas Schwierigeres. Zu welchem Lebewesen gehört dieses Bauwerk?

© Rainer Borcherding

a) Wattwurm ❌

b) Seeanemone ❌

c) Bäumchenröhrenwurm ✔️

Es handelt sich um die Wohnröhre eines Bäumchenröhrenwurms - erbaut aus Spucke und Sand. An manchen Stellen im Watt kann man ganze Rasen aus solchen Röhren finden.

Frage 4 von 10
Kaum zu erkennen, was das hier ist, oder?

© Melinda Hirschberg

a) Ölklumpen ❌

b) Feuerqualle ✔️

c) Ohrenqualle ❌

Feuerquallen sind im Wasser wundervoll ästhetische Lebewesen - aber sie haben schmerzhafte Nesselfäden. Sie sollten sie, auch wenn sie am Strand liegen, nicht anfassen.

Frage 5 von 10
Erkennen Sie diesen Meeresbewohner?

© Rainer Borcherding

a) Krake ❌

b) Seestern ✔️

c) Schlangenstern ❌

Seesterne sind fünfarmige Stachelhäuter, die sich räuberisch ernähren - überwiegend von Muscheln. Dieser hier frisst gerade - daher die ungewöhnliche Körperhaltung.

Frage 6 von 10
Bitte recht freundlich ... Von welchem Tier ist dies eine Nahaufnahme?

© Rainer Borcherding

a) Seeringelwurm ✔️

b) Seegurke ❌

c) Wattwurm ❌

Der Grüne Seeringelwurm ist erstaunlich wehrhaft: Er lebt in einem verzweigten Gangsystem im Boden und schwärmt nachts aus, um mit seinen mächtigen Klauen Wirbellose und Aas zu greifen.

Frage 7 von 10
Was könnte das hier sein?

© Rainer Borcherding

a) Seeanemone ❌

b) Schnecken-Eier ❌

c) Kalmar-Eier ✔️

Es handelt sich um die Eier eines Kalmars.

Frage 8 von 10
Wer lächelt denn hier so freundlich in die Kamera?

© Rainer Borcherding

a) Europäische Auster ❌

b) Kammmuschel ✔️

c) Herzmuschel ❌

Kammmuscheln - im Bild: eine Große Pilgermuschel - können nicht nur sehen (mit den kleinen Augen in der Öffnung, die auch auf dem Bild zu erkennen sind). Sie können auch schwimmen. Vorwärts ebenso wie rückwärts.

Frage 9 von 10
Welche Lebewesen haben hier im Watt ein Türmchen gebaut?

© Rainer Borcherding

a) Seepocken ❌

b) Strandschnecken ❌

c) Pantoffelschnecken ✔️

Die Pantoffelschnecke wurde um 1870 aus Amerika eingeschleppt - und lebt seither auf Felsen und Muschelbänken auch in der Nordsee.

Frage 10 von 10
Und was ist das für ein Gebilde?

© Rainer Borcherding

a) Fischschuppe ✔️

b) Bohrmuschel ❌

c) Krebspanzer ❌

Der Atlantische Stör, ein Knochenfisch, erreicht eine Länge von weit über zwei Metern. Seine Bestände sind durch Überfischung bedroht.


Neu in Natur