VG-Wort Pixel

Quiz Was wissen Sie über Feuer?


Was haben Schwammpilze mit Feuer zu tun? Wie löscht man brennendes Fett? Testen Sie Ihr Wissen über Feuer und Brände!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Was ist eine Feuerpumpe?

a) Ein historischer Feuerlöscher

b) Eine einfache Dampfmaschine

c) Ein Gerät zum Feuermachen

Frage 2 von 10
Was ist das Besondere an Schwammpilzen?

a) Sie sind perfekte Feuerstarter

b) Man kann damit kleine Brände löschen

c) Damit lässt sich perfektes Feuerholz herstellen

Frage 3 von 10
Warum kann man mit Wasser ein Feuer löschen?

a) Es unterbricht die Sauerstoffzufuhr

b) Es kann selbst nicht brennen

c) Es kühlt den Brennstoff

Frage 4 von 10
Wie löscht man einen Fettbrand in der Pfanne?

a) Mit Wasser

b) Den Deckel drauflegen

c) Ausbrennen lassen

Frage 5 von 10
Warum knistert ein Lagerfeuer?

a) Ursache sind kleine Explosionen

b) An Flammen bilden sich Luftwirbel wie an einer Peitschenschnur

c) Es sind Spannungsrisse, das Holz verliert schlagartig an Volumen

Frage 6 von 10
Bei einem Holzscheit brennt...

a) Das im Holz enthaltene Harz

b) Eine durch Hitze entstehende Kohlenstoffform

c) Austretende Gase

Frage 7 von 10
Warum sind einige Bäume regelmäßig auf Waldbrände angewiesen?

a) Hartnäckige Borkenkäfer werden zuverlässig entfernt

b) Die Samen öffnen sich nur durch Hitze

c) Die Hitze pustet die Wasserbahnen in den Pflanzen durch

Frage 8 von 10
Wie schützen sich Mammutbäume (Sequoia) vor Feuer?

a) Mit einer Art Brandschutzmittel

b) Mit dicker Borke

c) Durch Überdruck im Stamm

Frage 9 von 10
Was bezeichnen amerikanische Feuerwehrmänner bei Waldbränden als "Deadman Zone?

a) Das Gebiet neben einem Waldbrand

b) Das Landegebiet der Smokejumpers

c) Verbrannten Wald mit Baumruinen

Frage 10 von 10
Bei Waldbränden werfen Löschflugzeuge auch rot oder gelb eingefärbtes Wasser ab. Welchen Sinn hat das?

a) Die Farbe dient den Piloten zur Orientierung

b) Die rote Substanz ist schwer entflammbar

c) Die rote Substanz bindet Sauerstoff aus der Luft

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Was ist eine Feuerpumpe?

a) Ein historischer Feuerlöscher ❌

b) Eine einfache Dampfmaschine ❌

c) Ein Gerät zum Feuermachen ✔️

Mit einer sogenannten Feuerpumpe kann man ein Feuer entfachen. Das Prinzip der Feuerpumpe funktioniert wie beim Dieselmotor durch hohen Druck. Man gibt zunächst Zunder in ein einseitig geschlossenes Röhrchen und drückt dann mit einem genau passenden Kolben schnell in das Röhrchen. Die dadurch komprimierte Luft wird so heiß, dass der Zunder zu glimmen beginnt.

Frage 2 von 10
Was ist das Besondere an Schwammpilzen?

a) Sie sind perfekte Feuerstarter ✔️

b) Man kann damit kleine Brände löschen ❌

c) Damit lässt sich perfektes Feuerholz herstellen ❌

Schwammpilze wachsen an Bäumen. Getrocknet sind sie perfekter Zunder und heißen daher auch Feuerschwamm. Einmal angezündet, glimmen die Pilze sehr lange und lassen sich anschließend schnell wieder entfachen - und im glimmenden Zustand sogar als eine Art "Feuer to go" mitnehmen und bei Bedarf wieder entfachen.

Frage 3 von 10
Warum kann man mit Wasser ein Feuer löschen?

a) Es unterbricht die Sauerstoffzufuhr ❌

b) Es kann selbst nicht brennen ❌

c) Es kühlt den Brennstoff ✔️

Zum Brennen braucht ein Feuer Sauerstoff, Hitze und Brennbares. Wasser kühlt den Brennstoff unter die Zündtemperatur ab, da es dem Feuer beim Verdampfen Energie entzieht, die dem Feuer zum Brennen fehlt.

Frage 4 von 10
Wie löscht man einen Fettbrand in der Pfanne?

a) Mit Wasser ❌

b) Den Deckel drauflegen ✔️

c) Ausbrennen lassen ❌

Um einen Fettbrand im Topf oder einer Pfanne zu löschen, legt man einfach den Deckel drauf. So wird dem Feuer der Sauerstoff entzogen und es geht aus. Wasser wäre fatal, es verdunstet blitzartig und schleudert dabei fein zerstäubte Fettpartikel in die Luft, die sich in einer riesigen Stichflamme ausbreiten.

Frage 5 von 10
Warum knistert ein Lagerfeuer?

a) Ursache sind kleine Explosionen ✔️

b) An Flammen bilden sich Luftwirbel wie an einer Peitschenschnur ❌

c) Es sind Spannungsrisse, das Holz verliert schlagartig an Volumen ❌

Jedes Holzstück, egal ob Stamm oder Ast, ist von Hohlräumen durchzogen, in denen Wasser ist - auch wenn das Holz völlig trocken erscheint. Irgendwo sitzt immer noch ein Tröpfchen. Das Wasser erhitzt sich und verdampft schließlich explosionsartig, das Feuer knistert. Noch lauter ist brennendes Nadelholz, das viel entzündliches Harz enthält. Daher knistert und prasselt ein Nadelholzfeuer besonders laut.

Frage 6 von 10
Bei einem Holzscheit brennt...

a) Das im Holz enthaltene Harz ❌

b) Eine durch Hitze entstehende Kohlenstoffform ❌

c) Austretende Gase ✔️

Hitze, etwa durch eine Anzündhilfe, bricht die Molekülketten von Lignin und Cellulose, den Hauptbestandteilen von Holz. Dabei entstehen Butan, Methan und Propan - leicht brennbare Gase.

Frage 7 von 10
Warum sind einige Bäume regelmäßig auf Waldbrände angewiesen?

a) Hartnäckige Borkenkäfer werden zuverlässig entfernt ❌

b) Die Samen öffnen sich nur durch Hitze ✔️

c) Die Hitze pustet die Wasserbahnen in den Pflanzen durch ❌

Bei manchen Kiefernarten öffnen sich die Samenkapseln nur durch Hitze. Die Samen fallen in den durch die Asche gut gedüngten Boden beginnen bald zu keimen. Mögliche Konkurrenzpflanzen für die Sämlinge sind verbrannt. Auch die als Kübelpflanzen beliebten Zylinderputzer (Callistemon) gehören zu diesen Pflanzen.

Frage 8 von 10
Wie schützen sich Mammutbäume (Sequoia) vor Feuer?

a) Mit einer Art Brandschutzmittel ❌

b) Mit dicker Borke ✔️

c) Durch Überdruck im Stamm ❌

Mammutbäume haben bis zu 40 Zentimeter dicke, faserige Borke. Ein perfekter Brandschutz, der äußerlich ankokelt, aber nach innen zuverlässig vor Hitze schützt.

Frage 9 von 10
Was bezeichnen amerikanische Feuerwehrmänner bei Waldbränden als "Deadman Zone?

a) Das Gebiet neben einem Waldbrand ✔️

b) Das Landegebiet der Smokejumpers ❌

c) Verbrannten Wald mit Baumruinen ❌

Ein Waldbrand entsteht meist punktuell und fächert sich dann trichterförmig in Windrichtung auf. Das Gebiet rechts und links dieses "Trichters" ist die Deadman Zone". Ändert sich plötzlich die Windrichtung, wird das Feuer auf breiter Front auf das bislang unverbrannte Gebiet getrieben. Feuerwehrmänner in diesem Gebiet sind dann extrem gefährdet.

Frage 10 von 10
Bei Waldbränden werfen Löschflugzeuge auch rot oder gelb eingefärbtes Wasser ab. Welchen Sinn hat das?

a) Die Farbe dient den Piloten zur Orientierung ❌

b) Die rote Substanz ist schwer entflammbar ✔️

c) Die rote Substanz bindet Sauerstoff aus der Luft ❌

Die roten Substanzen sind Brandverzögerer, schwer entflammbare Chemikalien, die aus dem Wasser eine dickflüssige, glibbrige Flüssigkeit machen. So werden Bäume besser und länger benetzt, die Brandintensität nimmt ab und neues Material entzündet sich nicht so leicht. Die Chemikalien werden daher auch verstärkt auf unverbranntes Gebiet abgeworfen, um die Ausbreitung der Brände zu verhindern.


Mehr zum Thema