Windkraftanlage
Für die Befürworter der Energiewende ist es ein unbequeme Tatsache: Windkraft fordert immer mehr Opfer unter Vögeln, Fledermäusen und Insekten. "Gut fürs Klima, schlecht für die Natur?" heißt darum die Titelgeschichte des aktuellen GEO...
Müll auf den Malediven
Die Malediven versinken in Plastikmüll. Die Tauchlehrerin Shaahina Ali will das ändern: Da die Inselgruppe keine funktionierende Abfallwirtschaft oder Recyclingwerke hat, bringt sie den Müll außer Landes
Surfer
Wo Wasser ist, ist mittlerweile auch Mikroplastik – an Stränden und Fluss­ufern, in Fischen und Muscheln. Alexander Nolte und Oliver Spies, Gründer der Initiative »STOP! Micro Waste«, über die Quellen unserer Plastikflut
Wildwiese
Platz für Wildblumenwiesen und Blühstreifen ist überall. Man braucht nicht mal einen eigenen Garten dafür. Manchmal reicht es schon, mal nachzufragen
Erfrischung am Brunnen
Das Klima in den Städten der Welt wird sich dramatisch verändern. Das haben Schweizer Forscher nun anhand von Vergleichen deutlich gemacht
Klimanotstand
Immer mehr Städte, Gemeinde und sogar Nationen rufen den Klimanotstand aus. Doch was bedeutet das?
 Wald von oben
Wir können das Klima noch retten – wenn wir die Welt aufforsten, so die Botschaft von Schweizer Forschern. Sie birgt ein großes Risiko. Und ist unschätzbar wertvoll
Getreide
Chia, Quinoa, Hanf erobern die Supermärkte. Die als Superfood gefeierten Pseudogetreide enthalten oft viele Nährstoffe. Gut für uns - auch gut für die Umwelt?
Wasser im Reagenzglas
Das Grundwasser in Deutschland ist in den vergangenen Jahrzehnten deutlich sauberer geworden. Zumindest, was Rückstände von Pflanzenschutzmitteln betrifft
Kühlschrank, Lebensmittel
In den heißen Sommermonaten verderben besonders viele Lebensmittel. Wir haben Tipps, wie Sie die temperaturbedingten Verluste minimieren
Klimaanlage
Einem Bericht des Energiekonzerns BP zufolge stiegen der weltweite Energieverbrauch und die Emissionen wie seit Jahren nicht mehr. Der Grund dafür: Wetterextreme
Kreditkarte auf einem Teller
Eine Überblicksstudie zeigt: Wir nehmen im Schnitt Mikroplastik im Gesamtgewicht einer Kreditkarte zu uns - jede Woche
Apfelkorb
Fast vergessene Obst- und Gemüsesorten lassen sich wieder auf Wochenmärkten finden – zum Glück!
Landendes Flugzeug über Rapsfeld
Der deutsche Markführer atmosfair meldet eine Steigerung des Spendenaufkommens um 40 Prozent. Ist das der Durchbruch bei der freiwilligen Kompensation von Flug-Emissionen? Ein Kommentar
Gartenammer wird in Armagnac ertränkt
Trotz strenger Verbote schlemmen Franzosen und Italiener Gartenammern: zu Tode gequälte, in Deutschland seltene Singvögel. Dürfen wir uns darüber aufregen?
Luisa Neubauer und Carla Reemtsma
Seit Wochen halten Schüler und Studenten die Politik mit ihren Forderungen nach effektivem Klimaschutz auf Trab. Im Interview erläutern die Aktivistinnen Luisa Neubauer und Carla Reemtsma, wie sich Wirtschaft und Gesellschaft verändern müssen
E-Bike
Elektroräder werden als Baustein einer nachhaltigen Mobilität gepriesen. Das ist in den meisten Fällen ein falsches Versprechen und zu kurz gedacht, findet unser Kolumnist
Gemüse aus Dosen und Glas: Was hat eigentlich die bessere Ökobilanz?
Konservendose und Schraubglas sind praktisch und bei Fans der schnellen Küche beliebt. Aber welche Verpackungsart ist umweltfreundlicher?
Veggie Burger
Vegetarische Wurst und Veggie-Burger sind beliebter denn je. Doch derzeit berät die EU ein Verbot solcher Bezeichnungen. Der Grund: Sie seien irreführend. Fleischkonzerne und Vegetarier protestieren in seltener Eintracht
Ausmisten
Wer sein Leben einfacher und leichter machen will, hat viele Möglichkeiten, anzufangen. Warum nicht mit Kram, den wir haben - aber nicht brauchen?
Tatort Münster
Wie müssen Filme erzählt werden, damit sie ein Bewusstsein für Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz schaffen? Welchen Beitrag kann eine TV-Reihe wie der "Tatort" dazu leisten? Der Regisseur Lars Jessen hat mit uns über Green...
Gemeinsam kochen
Mehr Zeit für das Essen nehmen, auf die Zutaten und den Geschmack achten: Das steigert nicht nur unsere Zufriedenheit und Gesundheit. Es spart auch tonnenweise Abfall
Verschwundene Streuobstwiese in Oberfranken
Bauern in Oberfranken befürchten offenbar, dass das "Rettet-die-Bienen"-Gesetz sie enteignet – und roden laut Vogelschützern vorsorglich ihre Streuobstwiesen
Henne
Um alte Nutztierrassen zu schützen, kann es auch richtig sein, sie zu schlachten
Waldluft
Wir sollten öfter mal innehalten und beobachten, meint Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben. Das könnte allen nützen
Bambus-Wald
Bambus wächst ebenso rasant wie der Markt für Bambusprodukte. Aber sind die wirklich nachhaltiger als Holz?
Wildbiene an einem Insektenhotel
Insektenhotels werden immer beliebter. Aber nicht alle eignen sich als Wildbienen-Kinderstube. Dabei lassen sie sich ganz einfach selbst bauen
Lebensmittelverschwendung
Allein in Deutschland landen pro Kopf und Jahr rund 55 Kilogramm Lebensmittel im Müll. Das kann jeder Einzelne dagegen tun
Bundeslandwirtschaftsministerin, Joachim Rukwied (4.v.l), Präsident des Deutschen Bauernverbandes, und Christian Göke (2.v.r), Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin, nehmen mit weiteren Teilnehmern im Pavillon der Schweiz beim Eröffnungsrundg
Eine Studie der Universität Bremen hat die Verflechtung von Funktionären der Landwirtschaft und der Agroindustrie mit der Politik durchleuchtet. Und ein Netz aus 560 Verknüpfungen sichtbar gemacht
Nachhaltig
Das nachhaltige Leben muss man sich erst mal leisten können? Stimmt nicht, meint unser Autor

Seiten