Brot im Backofen
Ob Tiefkühlware oder Kuchen - stets wird empfohlen den Backofen vorzuheizen. Doch ist das wirklich in allen Fällen sinnvoll? Wir verraten bei der Zubereitung welcher Gerichten Sie Energie und somit Geld sparen können
Kartoffeln
Verpackungen zum Aufessen: In den USA und Europa wird an komplett kompostierbarem Biokunststoff geforscht – den man sogar mitessen kann
Küken
Der Aufschrei um das systematische, millionenfache Töten ist verstummt. Denn wer das Kükengemetzel ablehnt, muss die Branche selbst in Frage stellen. Und seine eigenen Essgewohnheiten. Ein Kommentar von GEO.de-Redakteur Peter Carstens
Mit diesem Trick werden Handtücher auch ohne Weichspüler flauschig
Sowohl die Produktion als auch die Entsorgung von Weichspülern belastet die Umwelt. Zudem hat der chemische Zusatz noch einen ganz praktischen Nachteil, der besonders bei Handtüchern ins Gewicht fällt: Mit Weichspüler behandelte Wäsche saugt Nässe...
Microlino
Schicke Rundungen, moderne Farben, imposante Scheinwerfer, ein Schiebedach, eine große Fronttür und ein Elektro-Motor: Der Microlino erinnert optisch stark an seine historische Inspiration und lockt als umweltfreundlicher City-Cruiser. Doch wie...
Besteckhalter
Seitdem Selbermachen im Trend ist, bringen immer mehr Menschen das Alltägliche schön und nützlich zur Geltung - häufig mit Recyclingmaterial und ohne viel Geld dafür auszugeben
Der Musiker Jack Johnson, umgeben von Plastikmüll
Der Musiker Jack Johnson hat ein Video in seiner Heimat Hawaii gedreht. Am Strand. Statt einer traumhaften Kulisse zeigt er allerdings die unfassbare Vermüllung der Inseln
Mücke auf der Haut
Wir verraten Ihnen wirksame Hausmittel gegen Mücken, die ohne Chemie die Plagegeister vertreiben. So sind Sie vor Mückenstichen sicher.
Trotziges Kleinkind
Vorschläge zum effektiven Natur-, Umwelt- und Klimaschutz stoßen immer öfter auf aggressive Kritik. Um das zu verstehen, hilft ein Blick auf die menschliche Psyche, findet GEO.de-Redakteur Peter Carstens. Ein Kommentar
Kaffee-Handmühle
Früher war nicht alles besser. Aber von Hand gemahlener Kaffee ist so gut, dass wir uns wundern, warum das nicht längst alle machen
Urban Gardening
Keine Lust mehr auf graue Stadtfassaden? Auch ein Großstadtdschungel bietet Ihnen viele Möglichkeiten, die Natur zu unterstützen und Tierarten ein neues Zuhause zu bieten. Mit diesen Tipps zeigen wir Ihnen, wie.
Insektenburger
Der Verkauf von Insekten zum Verzehr ist in der Schweiz seit Anfang 2017 legal. Nun kommen die ersten Produkte in den Handel. Die sehen nicht nur recht appetitlich aus, sondern sind auch gut fürs Klima
Leitungswasser
Nachhaltiges Leben beginnt schon in den eigenen vier Wänden. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie mit wenig Aufwand schon viel Zuhause erreichen können und damit das Klima schützen.
Katze rohes Fleisch
Unsere vierbeinigen Freune torpedieren ungewollt unsere Klimaschutz-Bemühungen. Vor allem, weil sie Massen von Fleisch vertilgen. Wir geben Tipps, was Sie tun können, um die Klimabilanz Ihrer pelzigen Hausgenossen aufzuhübschen
Fahrradhotel in Malmö
In der südschwedischen Metropole ist ein neuartiges Hotel entstanden, dass für Menschen gedacht ist, die gern mit dem Rad reisen oder sich in der Stadt mit einem solchen bewegen möchten
Waschmittel aus Kastanien
Es ist erstaunlich, funktioniert aber tatsächlich: Mit Kastanien lässt sich Wäsche ganz umweltfreundlich wieder sauber bekommen. Wir verraten Ihnen, wie Sie aus Kastanien selbst Waschmittel herstellen.
Aqaponik-Anlage des IGB am Müggelsee
Aquafarmen gelten als Dreckschleudern in Meeren und Flüssen. Doch nun entstehen in immer mehr Großstädten nachhaltige Anlagen: Sie produzieren nebenbei auch noch Gemüse
Elektroauto
Wie steht es mit Ihren Kenntnissen zu E-Autos und Co.? Testen Sie Ihr Expertenwissen in unserem Quiz
Toter und lebendiger Baum
Die Menschheit hat heute alle verfügbaren natürlichen Ressourcen für 2017 erschöpft. Wenn die Erdbevölkerung so weiterlebt, brauchen wir bis 2030 zwei Planeten, um den Bedarf an Nahrung und erneuerbaren Rohstoffen zu decken
Stuttgart
In Stuttgart zeigt sich, wo wir in Sachen Verkehrspolitik stehen: Das Recht der Bürger auf ungiftige Atemluft muss vor Gericht erstritten werden. Ein Kommentar zum Stuttgarter Diesel-Urteil von Umwelt-Redakteur Peter Carstens
Papierkorb
Die Papierherstellung verschlingt große Mengen Holz, Energie und Wasser. Wir sagen Ihnen, was Sie tun können, um weniger Papier zu verbrauchen
Mädchen spielt mit Plastikbausteinen
Forscher haben errechnet, wie viel Tonnen Plastik die Menschheit seit 1950 produziert hat - und wie viel davon recycelt wurde. Die Zahlen sind erschreckend
Geriebene Zitronenschale
Verarbeiten wir Orangen, Zitronen oder Grapefruits, essen wir nur das Fruchtfleisch. Die Schalen landen dabei meist im Müll. Dabei lässt sich aus den Schalen eine ganze Reihe nützlicher Dinge herstellen! Wir verraten Ihnen fünf davon.
Hühnerküken
Der Lebensmittelkonzern bietet ab sofort deutschlandweit Eier von Zweinutzungshühnern an - und will so dazu beitragen, das Kükenschreddern zu beenden
Grillrost
Kommt die Sonne raus, wird der Grill angeworfen! Doch danach muss der Grillrost gereinigt werden - eine lästige Aufgabe. Mit diesen Tricks befreien Sie Ihren Grillrost schnell von der widerspenstigen Kruste.
Monaco, Dachgärten
Der zweitkleinste Staat der Welt könnte einen Teil seiner Gemüseimporte fortan selbst produzieren. Die Idee einer jungen Schweizerin soll dabei helfen

Seiten

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben