Kerzenlicht-Dinner im vermüllten Wohnzimmer

Als Repessé seinen gesamten Müll behielt, erschrak er bald über die schiere Menge, die sich ansammelte. Als Fan von Fertigessen und Tiefkühlkost arrangierte er den Verpackungsmüll der Gerichte um eine Dinner-Szene bei Kerzenlicht. Dabei kam ihm die Erkenntnis: "Für diesen Müll zahle ich doppelt: einmal für das Verpacken, dann für das Recyclen." In Zukunft möchte er öfter selbst kochen.

nach oben