Brot und Backwaren

Weniger bekannt ist, dass auch in industriellen Backwaren Tierbestandteile "eingebacken" sind. Nämlich in Form von L-Cystein, das aus Schweineborsten oder Federn gewonnen wird. Die Aminosäure soll den Teig für die Verarbeitung geschmeidiger machen. Dass es auch ohne geht, zeigen Bio-Bäckereien. Denn nach der Bio-Verordnung ist L-Cystein tabu