1. Milch ist ein natürliches Nahrungsmittel

Menschheitsgeschichtlich ist der Milchkonsum eine echte Innovation. Denn die Viehwirtschaft begann in Europa erst vor rund 8000 Jahren. Und auch damit war das Milchtrinken noch lange nicht etabliert. Denn es dauerte noch einmal etwa 1000 Jahre, bis auch Erwachsene das Enzym Laktase produzierten, ohne das sich der Milchzucker (Laktose) nicht beschwerdefrei verdauen lässt. In Südostasien, wo der Milchkonsum sich nie durchgesetzt hat, fehlt fast allen erwachsenen Menschen auch heute noch dieses Enzym.

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben