Rezept Saftiger Schokoladenkuchen

Leckerer veganer Schokoladenkuchen mit Schokostückchen und Guss

Zutaten:

  • 300 g Zucker
  • 450 g Mehl
  • 6 EL Kakaopulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 150 ml geschmacksneutrales Pflanzenöl
  • 200 ml Soja- oder Reisdrink
  • Wasser
  • 100 g Schokolade (Zartbitter)
  • 200 g Kuvertüre (Zartbitter)
  • Fett für die Form

Zubereitung:

  1. In einer Rührschüssel den Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und das Kakaopulver vermischen. Anschließend mit Öl und dem Soja- bzw. Reisdrink verrühren. So viel Wasser zugeben und unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
     
  2. Die Zartbitterschokolade in Stücke schneiden und mit dem Teig vermischen. Den Teig in eine gefettete Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 60 Min. backen.
     
  3. Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, die Zartbitterkuvertüre zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.

Unser Tipp: Tunken Sie den Kuchen beim Verzehr zusätzlich in Sojamilch ein, das schmeckt göttlich!

Veganer Gemüseeintopf
Rezepte
Vegan kochen
Auf dieser Seite finden Sie eine Sammlung veganer Rezepte. Schauen Sie mal hinein und viel Spaß beim Ausprobieren!