Rezept Paprika - Reispfanne mit Joghurtsauce

Schnell gemacht: Diese vegetarische Reispfanne ist im Handumdrehen gekocht und schmeckt dazu super lecker!

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 Tassen Reis
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 Paprikaschoten,
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 1 Handvoll Kräuter
  • Basilikum und Petersilie

Für die Sauce:

  • 300 g Joghurt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Reis in der Gemüsebrühe garen. Die Chilischote längs halbieren, von den Kernen befreien und hacken. Die Paprikaschoten putzen und würfeln. Die Zwiebeln fein würfeln und in einer Pfanne in etwas Öl glasig dünsten.
     
  2. Den gepressten Knoblauch, die Chilischote und dasTomatenmark hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Die Paprikawürfel in  die Pfanne geben und ein paar Minuten lang anbraten, dabei ab und zu die Pfanne schwenken. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
     
  3. Den Reis hinzugeben, untermengen und heiß werden lassen. Die Kräuter hacken und zuletzt untermischen. Nochmals abschmecken. Joghurt und gepressten Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  4. Dann können Sie den Reis mit einem Klecks von der Joghurtsauce servieren.

Tipp: Der Reis kann ebenfalls als Beilage gegessen werden. Die Kräutermenge kann nach Belieben erhöht werden.

Vegetarisches Kräuter-Soufflé
Rezepte
Vegetarisch kochen
In dieser Übersicht finden Sie eine Sammlung vegetarischer Rezepte mit Video-Anleitungen.