Erbsensprossen

Auch aus Erbsen lassen sich mit etwas Zuwendung neue Erbsensprossen züchten. Waschen Sie dazu eine Tasse Erbsen und geben Sie diese in ein Einmachglas. Gießen Sie dann drei Tassen Wasser hinzu und lassen Sie alles etwa vier Stunden lang stehen. Gießen Sie danach das Wasser ab, spannen Sie über das Einmachglas ein Stück Stoff und befestigen Sie den Stoff mit einem Gummiband.

Gießen Sie von nun an jeden Tag das alte Wasser ab, spülen Sie die Erbsen unter fließendem kaltem Wasser ab und füllen Sie das Einmachglas täglich mit frischem Wasser auf. Nach circa fünf Tagen können Sie die Sprossen ernten.

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben