Lauch/Porree

Aus den Porree-Enden, die beim Kochen meistens übrig bleiben, können Sie eine neue Pflanze züchten! Legen Sie dazu die Wurzel des Porrees in eine Tasse mit wenig Wasser und stelllen Sie die Tasse an einen sonnigen Ort. Das Wasser sollten Sie alle fünf bis sechs Tage wechseln, um Schimmel zu vermeiden. Bald zeigen sich neue Pflanzen-Sprieße, die Sie verwenden können. Diesen Vorgang können Sie mit der Wurzel das ganze Jahr über immer wieder wiederholen.

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben