Energiewende weltweit
Gut ein Fünftel der globalen Elektrizitätsproduktion stammt inzwischen aus alternativen Energiequellen
Was wissen Sie über Naturphänomene?
Was macht einen Salzsee in Bolivien einzigartig? Was ist das Brockengespenst? Testen Sie Ihr Wissen über außergewöhnliche Naturerscheinungen!
Leben auf kleinem Fuß
Aus Amerika kommt der Trend zum Wohnen auf wenigen Quadratmetern. Tiny Houses heißen die reduzierten, oft mobilen Eigenheime. Die Bewegung findet immer mehr Anhänger - auch in Deutschland
Freibrief für Sünden von morgen?
"Climate Engineering" soll Klimaschäden per Technik heilen. In Brandenburg sorgt man dafür, dass das bitter nötig wird, schreibt Redakteurin Hanne Tügel im GEO Magazin 9/2014
Was wissen Sie über Sand?
Sandkörner formen ganze Landschaften - und sind auch aus unserem alltäglichen Leben nicht wegzudenken. Testen Sie Ihr Wissen über die körnigen Mineralien!
Cool abhängen
Warum umarmen Koalas Bäume? Ein Forscherteam der Universität Melbourne fand eine bodenständige Antwort
Rollentausch in Brasilien
Verkehrte Welt: Die Weibchen einer neu entdeckten Staublaus sind nicht nur dominant. Sie besitzen auch einen Penis
Neues über die Feenkreise
Kreisrunde kahle Stellen in afrikanischen Graslandschaften: Bis heute geben sie Rätsel auf. Wissenschaftler haben nun die gängigen Theorien unter die Lupe genommen
Hummelkönigin in Christrose
Keine Sorge, Hummeln stechen nicht! Diese Annahme ist weit verbreitet. Aber stimmt Sie auch? Wir klären auf
Nicht nur für Hamster
Sind Laufräder auch für andere Tiere attraktiv? Und was empfinden sie dabei? Das hat Yuri Robbers, Doktorand der Biologie an der Universität Leiden, untersucht
Quiz: Wildtiere in der Stadt
Füchse auf Spielplätzen, Rehe im Garten, plündernde Waschbärhorden hinter dem Haus: Immer mehr Tiere zieht es in die Städte. Wie gut kennen Sie sich mit den Neu-Städtern aus?
Bienensterben
Wildbienen sterben in Massen. Dringend tatverdächtig ist eine Gruppe von Pestiziden, die im Labor harmlos wirkt, die freie Wildbahn aber veröden lässt. So können Sie den Tieren helfen
Kampf der "Plastisphäre"!
In der Sargassosee, fern aller Küsten, stieß GEO-Reporter Lars Abromeit auf faszinierende Kreaturen - und auf gefährlichen Plastikmüll. Hier verrät er, was Sie tun können, um die Ozeane zu schützen
Was wissen Sie über Vulkane?
Wo befindet sich der größte Feuerberg unseres Sonnensystems? Was ist der Unterschied zwischen Magma und Lava? Was macht Vulkanasche so gefährlich?
Blühende Grenzstreifen
In der gesamtdeutschen Agrarwüste ist der ehemalige Todesstreifen eine Oase der Artenvielfalt - seit nunmehr 25 Jahren. Doch Naturschützer bangen um ihren Bestand
Bestechende Erkenntnis
Michael Smith, Doktorand der Biologie an der Cornell University in Ithaca, New York, hat sich mehr als 75 Mal am ganzen Körper von Bienen stechen lassen. Um herauszufinden, wo es am meisten wehtut
"Konsum ist eine politische Handlung"
Die Wienerin Nunu Kaller verordnete sich ein Jahr ohne Kleiderkäufe. Und ist nun der Schrecken der bunten, schnell rotierenden Werbe- und Konsumwelt
"Die Natur kennt keine Grenzen"
Das Grüne Band hat sich in 25 Jahren zu einem Vorzeige-Naturschutzprojekt gemausert. Die Idee dazu hatte der Geoökologe Kai Frobel vom BUND Naturschutz in Bayern
Wer stirbt zuletzt?
Jede achte Vogelspezies ist vom Aussterben bedroht. Es wird nicht gelingen, alle zu bewahren. Naturschützer müssen Prioritäten setzen. Aber welche?
Warum die Konsum-Party vorbei ist
Chandran Nair gründete 2005 das Global Institute For Tomorrow, einen Thinktank, der ökonomisches Denken mit sozialem Engagement verbindet. Im GEO-Interview plädiert er für China als Vorbild für nachhaltiges Wirtschaften

Seiten