Erfrischung am Brunnen
Das Klima in den Städten der Welt wird sich dramatisch verändern. Das haben Schweizer Forscher nun anhand von Vergleichen deutlich gemacht
Klimanotstand
Immer mehr Städte, Gemeinde und sogar Nationen rufen den Klimanotstand aus. Doch was bedeutet das?
 Wald von oben
Wir können das Klima noch retten – wenn wir die Welt aufforsten, so die Botschaft von Schweizer Forschern. Sie birgt ein großes Risiko. Und ist unschätzbar wertvoll
Junge Blaumeise
Junge Vögel, die fiepend auf dem Boden hocken: Wohl jeder möchte da helfen. Doch in den meisten Fällen ist es ratsamer, die kleinen Federbälle einfach sitzen zu lassen. Wir verraten, warum
Makohai, gefangen in Plastikmüll
Die mächtigsten Jäger der Ozeane sterben oft qualvoll durch Plastikmüll. Aber nicht, weil sie ihn fressen
Warum rotten wir Moskitos nicht einfach aus?
Einige wenige Mückenarten bringen unendlich viel Leid über die Menschheit. Der Ökologe Michael Jeffries fragt: Sollten wir uns nicht von dieser Qual erlösen, endgültig?
Zoo
Viele moderne Zoos setzen auf eine Kreuzung aus Freizeitpark und Schutzstation. Besucher gehen auf Expedition in Attrappen von Dschungel oder Savanne, Wildtiere dienen als Statisten
Getreide
Chia, Quinoa, Hanf erobern die Supermärkte. Die als Superfood gefeierten Pseudogetreide enthalten oft viele Nährstoffe. Gut für uns - auch gut für die Umwelt?
Deutsche Schabe
Küchenschaben sind lästig, potentiell gesundheitsschädlich – und hart im Nehmen. Selbst gegen Gift entwickeln sie Resistenzen. Und zwar viel schneller als gedacht
Plastiktüte
Ist Papier die bessere Alternative? Und können kompostierbare Beutel in die Biotonne? Wir klären verbreitete Mythen über Plastiktüten auf
Rotkehlchen
Fliegt ein Vogel gegen die Glasscheibe, liegt er danach oft regungslos da. Doch die gute Nachricht: simple Maßnahmen können dem Tier helfen
Kämpfende Braunbären
In Finnland filmte ein Fotograf die schiere Kraftentladung eines Braunbären-Zweikampfs
Foto: Smileus/Fotolia, Zecke
Das gefährlichste Tier Deutschlands ist die Zecke. Ein Biss der Spinnentiere kann zu schweren Infektionen führen. Und eingeschleppte Arten bringen neue Krankheitserreger mit
Tschernobyl
Elche, Füchse, Adler und Wölfe vermehren sich rasant im verstrahlten Gebiet rund um den explodierten Reaktor von Tschernobyl. Das Erstaunliche: Die Strahlenbelastung scheint den Tieren dabei weniger zu schaden als den Menschen.
Pflanzen gießen
Morgens oder abends, im Schatten oder bei Sonnenschein - jeder Hobbygärtner hat seine ganz eigenen Regeln und Ansichten darüber, wann der ideale Zeitpunkt zum Gießen der Gartenpflanzen ist. Wir klären auf und geben Tipps
Hund allein im Auto
Wie jeden Sommer häufen sich auch jetzt die Schlagzeilen über Hunde, die von Rettungskräften aus überhitzten Autos befreit werden. Aber was tun, wenn man unverzüglich Handeln muss? Wir haben bei der Feuerwehr nachgefragt, wann man einen Hund...
Geier auf einem toten Elefanten
Über 500 - meist vom Aussterben bedrohte - Geier sind gestorben, nachdem sie sich von vergifteten Kadavern gewilderter Elefanten ernährt hatten. Für Wilderer stellen die Aasfresser eine Bedrohung dar
Regenwurm
Trotz größter Vorsicht: Wer häufiger seinen Garten umgräbt, wird dabei schon den ein oder anderen Regenwurm durchtrennt haben. Doch kein Problem: Schließlich leben ja beide Teile des Lädierten weiter - oder etwa doch nicht?
Bienen
Auch Bienen, Wespen und Co. haben im Sommer Durst. So einfach können Sie helfen
Wasser im Reagenzglas
Das Grundwasser in Deutschland ist in den vergangenen Jahrzehnten deutlich sauberer geworden. Zumindest, was Rückstände von Pflanzenschutzmitteln betrifft
Mücke auf der Haut
Wir verraten Ihnen wirksame Hausmittel gegen Mücken, die ohne Chemie die Plagegeister vertreiben. So sind Sie vor Mückenstichen sicher.
Meeresblüte
Eine blau schimmernde Meeresblüte rund um die taiwanesischen Matsu-Inseln verzaubert jedes Jahr im Sommer vor allem chinesische Touristen. Der Grund für dieses Phänomen ist allerdings besorgniserregend
Kühlschrank, Lebensmittel
In den heißen Sommermonaten verderben besonders viele Lebensmittel. Wir haben Tipps, wie Sie die temperaturbedingten Verluste minimieren
Peter Wohlleben und Torsten Reinwald
Peter Wohlleben, Deutschlands bekanntester Förster, und Torsten Reinwald, Stellvertretender Geschäftsführer des Deutschen Jagdverbands, sprechen über die Jagd - und den Sinn des Tötens von Tieren
Wird nicht verraten
Zurzeit ziehen Millionen von Distelfaltern durch Deutschland. Erkennen Sie sie auf einer Blüte? Und können Sie auch die anderen Falter in unserem Quiz bestimmen?
Klimaanlage
Einem Bericht des Energiekonzerns BP zufolge stiegen der weltweite Energieverbrauch und die Emissionen wie seit Jahren nicht mehr. Der Grund dafür: Wetterextreme
Fisch an Wasseroberfläche
Eigentlich merkwürdig, dass Fische an Land keine Luft bekommen. Der Grund dafür ist überraschend
Blaumeise
Wie viele Fliegenarten gibt es in Deutschland? Wie kam die Wollhandkrabbe zu uns? Wie viele Pflanzenarten ernähren die Welt? Testen Sie Ihr Wissen über Biodiversität

Seiten