Mülltrennung
Wohin mit Katzenstreu und Energiesparlampe? Die Deutschen seien Meister in Sachen Mülltrennung, heißt es. Doch viele scheitern schon im Grundkurs. Zeigen Sie, was Sie draufhaben!
Botswana: Gewilderter Afrikanischer Elefant
Botswana galt lange Zeit als sichere Zuflucht für Elefanten. Doch jetzt entdeckten Wildschützer ein riesiges Massaker. Und sie haben auch eine Erklärung dafür
Delfin Honey
Bereits Anfang 2018 schloss der japanische Inubosaki Marin Park. Doch bis heute leben dort Pinguine im Bauschutt und eine Delfindame im verdreckten Becken. Mit einer internationalen Kampagne versuchen Tierschützer nun die Tiere zu retten
Saisonkalender September
Im September können wir das letzte sommerliche Obst und die fruchtigen Beeren des Jahres genießen.
 Usutu-Amsel
Seit 2011 grassiert unter Amseln ein tödliches Virus. Dieses Jahr erwarten Experten einen traurigen Rekord - und bitten die Bevölkerung um Mithilfe
Veganer Strom
Ein Ludwigshafener Versorgungsunternehmen bietet seinen Kunden „veganen“ Strom an. Was steckt dahinter?
Glück
Wir überfordern die Natur, aber auch uns selbst, sagt der Erziehungswissenschaftler Thomas Vogel. Den Ausweg haben schon antike Philosophen skizziert: Mäßigung. Wir sprachen mit Vogel über sein soeben erschienenes, gleichnamiges Buch
Aufbewahrung von Lebensmitteln
Plastik besteht aus fossilen Rohstoffen, ist gesundheitlich bedenklich und sieht doof aus. Raus damit aus der Küche!
Lebensmittelverschwendung
Jedes Jahr landen laut dem WWF in Deutschland 18 Millionen Tonnen Lebensmittel in der Mülltonne - weltweit sind es sogar 1,3 Milliarden Tonnen. Die gute Nachricht lautet jedoch: Jeder kann etwas dagegen tun. Wir geben Tipps
Foto Wespe: mauritius images / imageBROKER / Karsten Hennig
Chillen oder fuchteln? Der richtige Umgang mit Wespen spaltet das Land und die Kaffeetafeln. GEO.de-Redakteur und Wespenversteher Peter Carstens versucht, die Wespenhasser zu verstehen
Nachhaltiger Konsum, Taschen
Die Idee, mit ressourcen- und energiesparenden Produkten der Umwelt zu helfen, ist gut 25 Jahre alt. Funktioniert hat sie noch nie, meint GEO.de-Redakteur Peter Carstens
Arzneimittel
In Deutschland werden jedes Jahr rund 30.000 Tonnen Arzneimittel verkauft. 8100 Tonnen davon sind Stoffe, die Organismen und ganze Ökosysteme schädigen können, wenn sie in die Umwelt gelangen. Über das Problem sprachen wir mit der...
Vegane Ernährung
Markus Keller ist Deutschlands erster Professor für vegane Ernährung. Im Interview mit GEO.de spricht er über Eltern, die ihre Kinder rein pflanzlich ernähren, eine neue Ernährungsstudie und Vitamin B12
Rentiersterben, Hardangervidda National Park
Mehr als 300 Rentierdadaver liegen seit zwei Jahren auf einer norwegischen Hochebene. Heute blüht hier das Leben
Rotkehlchen
An der Uni Oldenburg werden seit Jahren Wildvögel für Versuche gefangen und teilweise getötet. Dagegen regt sich Protest. Zu Recht. Ein Kommentar von GEO.de-Redakteur Peter Carstens
Orca-Mutter stößt totes Jungtier an Wasseroberfläche
Ein Schwertwal-Weibchen und ihr totes Baby sorgen seit Wochen für Schlagzeilen. Ein außergewöhnlicher Fall von Mutterliebe im Tierreich? Wir sprachen mit dem Wal-Experten David Pfender
Eichörnchen Pippilotta
Im Fall des jungen Eichhörnchens, das einen Mann in Karlsruhe verfolgte und der schließlich die Polizei rief, gab es eine überraschende Wendung - denn in der Auffangstation sorgte "Karl-Friedrich" für eine Überraschung
Andean Flamingo
Die europäische Rekord-Hitze hatte in den vergangenen Wochen zumeist fatale Folgen. In einem britischen Naturschutzgebiet sorgten die hohen Temperaturen jedoch für eine "wundervolle Überraschung"
Fünf grandiose Tierdokus, die Sie jetzt kostenlos sehen können
Von der Tiefsee über abgelegene Inseln bis zu unserem Vorgarten: Diese Tierdokus zeigen faszinierende Spezies mit erstaunlichem Verhalten
Kinofilm Nanouk
Ab 18. Oktober im Kino: Der bildgewaltige Kinofilm "Nanouk" erzählt die Geschichte eines indigenen Paares im Nordosten Sibiriens in den Zeiten der Globalisierung und des Klimawandels
Mit dem Lastenfahrrad zum Einkaufen
Ein Jahr lang versuchte die Journalistin Petra Pinzler mit ihrer Familie, klimafreundlich zu leben. Über ernüchternde Erkenntnisse und Erfolge spricht sie im GEO.de-Interview
Haus mit Autos
Wer ins Grüne zieht, zahlt oft weniger Miete. Dafür steigen die Kosten für das Pendeln - und die Emissionen. Mobilitätsrechner helfen dabei, richtig zu kalkulieren
Schlafender Wellensittich
Die meisten Vögel verbringen die Nacht auf dünnen Ästen sitzend. Warum fallen sie nicht herunter, wenn sie einschlafen?
Rheinufer, Düsseldorf
Forscher warnen in einer neuen Studie, dass die Erde auch bei Einhalten des Zwei-Grad-Ziels auf eine Heißzeit zusteuert. Jetzt muss die Weltgemeinschaft handeln - endlich
Wie Klimaanlagen das Klima aufheizen
Mit weltweit wachsendem Wohlstand steigt auch die Nachfrage nach kühlen Räumen. Der zusätzliche Energieverbrauch wird gigantisch sein - und für noch höhere Temperaturen sorgen
Luftaufnahme von Windrädern am Rosskopf, Freiburg im Breisgau
Die Kontroverse um Windanlagen in Wäldern macht deutlich: Auch die Erneuerbaren schädigen die Umwelt. Und Stromsparen ist wichtiger denn je - meint GEO.de-Redakteur Peter Carstens
Grizzly, Wyoming
Der amerikanische Fotograf Thomas Mangelsen hat eine Lizenz zum Abschuss eines Grizzlys im Yellowstone Nationalpark gewonnen. Schießen will er ihn aber nur mit der Kamera

Seiten