Denkste!

Der populäre Irrtum

Warum ist das Meer blau? Kommen nur Jungen in den Stimmbruch? Schlafen wir bei Vollmond wirklich schlecht?

Bier auf Wein
"Bier auf Wein, das lass sein." Diesen Spruch ist allseits bekannt. Aber spielt die Reihenfolge der Getränke für den Kater am Morgen danach wirklich eine Rolle oder was hat es mit der bekannten Trinkempfehlung sonst auf sich?
Bumerang
Die meisten von uns verbinden das hölzerne Wurfgeschoss mit dem australischen Kontinent, dabei liegen seine Ursprünge geografisch viel näher
Chor
Nicht bloß Jungen kommen in den Stimmbruch, auch weibliche Teenager durchleben einen Wandel in der Stimme, allerdings nicht ganz so offensichtlich. Eine kurze Erklärung, warum das so ist
Dudelsack
Die Vermutung, dass der Dudelsack aus Schottland kommt, liegt nahe. Hat das Blasinstrument doch eine lange Tradition auf der Insel. Erfunden wurde es jedoch mit Sicherheit andernorts
Wünschelrute
Gegabelte Äste oder gebogene Drähte gelten bei Gutgläubigen als Anzeiger für Wasseradern. Der Haken ist, die gibt es praktisch nirgendwo
7 Weltmeere
Von den sieben Meeren sprachen Menschen bereits lange, bevor man alle großen Ozeane kannte. Aber wie kam es dann zu dem Begriff, der sich bis heute hält?
Bier auf Wein, das geht rein!
Für den Kater danach ist die Reihenfolge der Getränke unerheblich
Medizinstatistiken: Unwahrscheinlich wahrscheinlich
Medizinstatistiken können krank machen, wenn man sie nicht richtig zu lesen vermag
Ratte vs. Hase
Aufgepasst: Nicht alles, was nagt, ist ein Nagetier
Tunnel ins Nichts
Nahtoderfahrungen sind keinesfalls universell
Spaghetti all' Arabia
Wer hat die Pasta erfunden? Die Italiener nicht - aber auch nicht die Chinesen
Empfindlicher Staat
Einen Polizisten unflätig zu beschimpfen, sollte man besser sein lassen. Schließlich ist das Beamtenbeleidigung. Oder?
Kosmischer Staubsauger?
Keine Angst vorm Schwarzen Loch: Es verschluckt seine Umgebung nicht großräumig
Freiheit, Gleichheit, Eigentum
Wie lautete die Losung der Französischen Revolution von 1789? Darauf gibt es gar keine eindeutige Antwort
Gründlich geirrt
Rot, Blau, Gelb, heißt es, seien die „Grundfarben“. Wie auf den Gemälden von Piet Mondrian. Aber stimmt das auch?
Rette sich, wer kann?
Rot, Blau, Gelb, heißt es, seien die „Grundfarben“. Wie auf den Gemälden von Piet Mondrian. Aber stimmt das auch?
Wüste Schneeverwehung
Eskimos, so heißt es, hätten 40 Wörter für Schnee. Oder sind es in Wahrheit 50? Oder gar 200?
Der Unfällbare
Dass der Papst nie irren könne - das behauptet die katholische Kirche keineswegs
Kristallklar daneben
Glas ist eine Art Kristall? Keineswegs! Zwischen Ihren Fensterrahmen hängt: eine feste Flüssigkeit
Wieso Haare und Nägel nach dem Tod nicht weiterwachsen können
Haare und Nägel wachsen nach dem Ableben weiter? Schöne Gruselgeschichte, aber keineswegs wahr