VG-Wort Pixel

Bunte Vielfalt im Beet Zehn Saatgut-Adventskalender für den Garten

Saatgut-Adventskalender
Einen Saatgut-Adventskalender können Sie ganz einfach selber machen. Aber auch im Handel gibt es Kalender für den blühenden Naturgarten, das Gemüsebeet oder die Kräuterküche
© Regina / Adobe Stock
Nichts verschönert das Warten auf Weihnachten so wie ein Adventskalender. Bei vielen Modellen ist die Freude jedoch nur von kurzer Dauer. Nicht so beim Saatgut-Adventskalender: Gartenfans können sich auch nach dem Auspacken noch daran erfreuen und ihren Pflänzchen beim Wachsen zusehen

Inhaltsverzeichnis

Für Gärtnerinnen und Gärtner ist der Winter eine echte Geduldsprobe. Es ist kalt, dunkel und trist im Garten. Ein Saatgut-Adventskalender kann die Stimmung aufhellen. Es ist nicht nur spannend, 24 Saatgut-Überraschungen auszupacken, je nach Sorte können Gartenfans auch schon ab Februar oder März mit der Anzucht der Pflanzen beginnen und sie über das Jahr hinweg pflegen. Ein Saatgut-Adventskalender kann also bis in den Herbst Freude bereiten. Mehr noch: Adventskalender mit insektenfreundlichen Pflanzensamen erfreuen auch die Tierwelt. Kräuter- und Gemüsesamen tragen außerdem einen Teil zur Selbstversorgung bei.  

Einen Saatgut-Adventskalender selbst befüllen

Affiliate Link
Adventskalender zum Befüllen
Jetzt shoppen
9,95 €

Adventskalender sind eine schöne Geschenkidee für Gärtnerinnen und Gärtner. Besonders persönlich und nachhaltig ist ein selbstgemachter Adventskalender mit Saatgut aus dem eigenen Garten. Wer den Blick einmal aufmerksam durch die Blumenbeete streifen lässt, findet im Spätsommer und im Herbst viele Pflanzen, die sich ganz einfach vermehren lassen. Das kostet keinen Cent und spart sowohl Verpackungsmüll als auch Transportkosten. Empfehlenswert sind zum Beispiel Pflanzen wie Malven, Klatschmohn, Ringelblumen, Natternkopf, Fingerhut, Tagetes oder Duftwicken. Sammeln Sie die reifen Samen und lassen Sie sie lichtgeschützt trocknen. Geben Sie sie dann in kleine Samentütchen – fertig ist der selbstgemachte Saatgut-Adventskalender.

Unser Tipp: Notieren Sie jeweils auf einem kleinen Zettel, welche Samen von welcher Pflanze stammen und geben Sie den Zettel mit in die Tütchen.

Saatgut-Adventskalender für den Gemüse- und Kräutergarten

Nicht alle Gärtnerinnen und Gärtner begeistern sich für Blumen und Stauden. Viele beschäftigen sich lieber mit dem Anbau von eigenem Gemüse. Im Gemüsegarten oder im Hochbeet lässt sich so einiges für die Selbstversorgung anbauen. Ein Saatgut-Adventskalender mit Kräuter- und Gemüsesamen kommt dann gerade recht.

1. OwnGrown Saatgut-Adventskalender mit „Superfoods“

Affiliate Link
Saatgut-Adventskalender Superfoods & Gemüse
Jetzt shoppen
29,95 €

Wer sich besonders gesund ernährt, ist mit dem Saatgut-Adventskalender von OwnGrown gut beraten. Der Kalender mit „Superfoods“ und gesundem Gemüse enthält 24 Überraschungen für den Garten. Das Saatgut versteckt sich in dunkelgrünen Umschlägen, die an einer mitgelieferten Juteschnur befestigt und aufgehängt werden können. Dazu gibt es 24 kleine Holzklammern. Die Saatgut-Tütchen der Marke OwnGrown enthalten genug Samen für die ganze Gartensaison. Auf der Rückseite finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Aussaat und Ernte.

2. Magische Zeit: Bio-Saatgut-Adventskalender

Affiliate Link
Magische Zeit - Bio-Saatgut-Adventskalender
Jetzt shoppen
29,95 €

Für den traditionellen Gemüsegarten eignet sich der Bio-Saatgut-Adventskalender Magische Zeit. Hier erhalten Sie 24 Saatgutpäckchen, vorrangig mit Gemüsesorten. Hinter ein paar Türchen verstecken sich auch Obst- und Kräutersamen. Laut Hersteller ist der Kalender sowohl für Neulinge als auch für Gärtnerinnen und Gärtner mit Erfahrung geeignet. Das Produkt wird regional in Regensburg produziert und enthält Saatgut in Bio-Qualität.

Im Lieferumfang ist nicht nur das Saatgut selbst enthalten, sondern auch eine Hanfschnur und kleine Holzklammern sowie zwei Nägel zum Aufhängen. Damit nicht genug: Ein Aussaatkalender als Poster, eine bunte Grußkarte und eine ausführliche Aussaatanleitung liegen dem Adventskalender ebenfalls bei. Damit eignet er sich ideal als Geschenk.

3. Bio-Saatgut-Adventskalender mit historischen Sorten

Diesen Adventskalender mit historischem Saatgut müssen Sie nicht selbst zusammenbauen beziehungsweise aufhängen. Der Kalender besteht aus einer Box mit 24 Türchen. Dahinter verbergen sich, fertig verpackt, verschiedene Saatgutarten für Gemüse- und Kräuterraritäten. Auf jedem Päckchen finden Sie nicht nur eine Anleitung zur Aussaat und Pflege, sondern auch interessante Fakten über das jeweilige Saatgut. Unter der Frage „Wer bin ich?“ finden Sie so zu jeder Sorte einen Hinweis. Zum Beispiel: „Mein Beiname kommt aus dem Spanischen“ – hierbei handelt es sich um die Spinatsorte „Matador“.

Der Adventskalender eignet sich gut zum Verschenken: Auf einem dafür vorgesehenen Feld können Sie den Namen des oder der Beschenkten eintragen.

Saatgut-Adventskalender mit bienenfreundlichen Blumen

Sich im Winter schon einmal auf den blühenden und summenden Garten freuen – das gelingt mit einem Saatgut-Adventskalender für bienenfreundliche Blumen. Über die folgenden drei Modelle freuen sich Mensch und Tier zugleich:

4. OwnGrown Saatgut-Adventskalender mit Blumensamen

Affiliate Link
Saatgut Adventskalender mit Blumensamen
Jetzt shoppen
29,95 €

Eine bunte Blumenoase gelingt mit diesem Blumen-Adventskalender von OwnGrown bestimmt. Egal ob für die Fensterbank, den Balkon oder den Garten – in den 24 Tütchen ist für jeden Bedarf etwas dabei. Die Saatgut-Tüten werden mit blauen Umschlägen, einer Schnur und kleinen Holzklammern geliefert. So lässt sich der Saatgut-Adventskalender im Handumdrehen in der Wohnung aufhängen. Auf den Saatgut-Päckchen befinden sich Informationen zu den jeweiligen Pflanzen und Anweisungen zur Aussaat und Pflege.

Laut Hersteller ist das Saatgut samenfest, gentechnikfrei und in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung von Hand verpackt.

5. Bio-Saatgut-Adventskalender „Wilder Blütenrausch“

Affiliate Link
Adventskalender 2022 - Wilder Blütenrausch
Jetzt shoppen
29,94 €

Der Adventskalender „Wilder Blütenrausch“ macht seinem Namen alle Ehre. Nicht nur die Verpackung ist die reinste Blütenpracht – auch so mancher Garten wird es im nächsten Jahr sein. Der Adventskalender beinhaltet 24 Saatgutpäckchen mit Wildblumen, einjährigen Sommerblumen, mehrjährigen Stauden und Kletterpflanzen. Die bunte Mischung verspricht einen blühenden Garten vom Frühling bis in den Herbst hinein.

Dank des mitgelieferten Zubehörs können Sie den Saatgut-Adventskalender ohne großen Aufwand zu Hause aufhängen. Zusätzlich dazu sind im Lieferumfang ein Poster mit Aussaatkalender, eine Grußkarte und ein kleines Buch mit Anleitungen und weiteren Informationen enthalten.

6. Saatgut-Adventskalender „Bienenfreund“

Affiliate Link
Adventskalender "Bienenfreund"
Jetzt shoppen
32,19 €

Einen Beitrag zur Artenvielfalt und zum Insektenschutz können Sie mit diesem Saatgut-Adventskalender leisten. Nicht umsonst trägt er den Namen „Bienenfreund“. In 24 kleinen Schachteln verstecken sich Pollen- und Nektarblumen, die eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten darstellen.

Das Saatgut stammt aus biologischem Anbau und eignet sich laut Hersteller sowohl für das Blumenbeet und den Balkon als auch für das Fensterbrett. Auf der Rückseite der Saatgutpakete finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Aussaat, Standort und Pflege der Pflanzen.

Bunte Mischung: Kräuter, Gemüse, Blumen & Co.

Und wenn man sich zwischen den oben genannten Optionen nicht entscheiden kann? Für diesen Fall gibt es zum Glück Saatgut-Adventskalender, die eine bunte Mischung bereithalten. Von Kräutern über Gemüse bis hin zu Blumen ist in den folgenden drei Adventskalendern alles vertreten. Ideal für alle, die sich sowohl an einem bunten Garten als auch an reicher Ernte erfreuen möchten:

10. Saatgut-Adventskalender „Urbanes Gartenglück“

Affiliate Link
Magische Zeit "Urbanes Gartenglück"
Jetzt shoppen
29,95 €

Speziell für den Stadtgärtner oder die Stadtgärtnerin eignet sich der Saatgut-Adventskalender „Urbanes Gartenglück“. Neben dem auffälligen Design besticht er mit einer Mischung aus Gemüsesorten, Küchenkräutern und Blumen, die auf dem Balkon, auf der Fensterbank oder im Stadtgarten angepflanzt werden können.

Eine Grußkarte, eine Schnur mit Holzklammern zum Aufhängen, ein Poster mit Aussaatkalender und ein kleines Buch mit hilfreichen Infos rund um den Garten sind im Lieferumfang enthalten. Die Stadt ein kleines bisschen grüner zu machen, fällt so ganz leicht.

Auch interessant:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Mehr zum Thema