VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 24.7.2020 In welcher Region ist der Methanausstoß zuletzt leicht gesunken?


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
In welcher Region ist der Methanausstoß zuletzt leicht gesunken?

a) In Nordamerika

b) In Europa

c) In Westafrika

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
In welcher Region ist der Methanausstoß zuletzt leicht gesunken?

a) In Nordamerika ❌

b) In Europa ✔️

c) In Westafrika ❌

Europa war die einzige Region, in der 2017 der Methanausstoß zum Verlgeichszeitraum von 2000 bis 2006 leicht gesunken ist. Drei Weltregionen verzeichneten den höchsten Anstieg: Ozeanien, Afrika und der Nahe Osten sowie China und Südasien. Doch auch die USA haben ihren Anteil, dort stieg der Ausstoß jährlich um etwa 4,5 Millionen Tonnen. Zum Vergleich: In Deutschland werden jedes Jahr circa 2,1 Millionen Tonnen ausgestoßen. Einer der Hauptgründe für die erhöhten Werte in den USA ist die vermehrte Förderung und Verteilung von Erdgas. Generell gelten hauptsächlich die Förderung von fossilen Brennstoffen, Deponien und die Landwirtschaft als Quellen für Methanausstoß.


Mehr zum Thema