VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 29.04.2020 Warum heißt ein Atlas eigentlich "Atlas"?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Warum heißt ein Atlas eigentlich "Atlas"?

a) Nach einer frühen Karte des Atlasgebirges.

b) Nach der Stelle, wo Atlantis liegen soll.

c) Nach König Atlas von Mauretanien.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Warum heißt ein Atlas eigentlich "Atlas"?

a) Nach einer frühen Karte des Atlasgebirges. ❌

b) Nach der Stelle, wo Atlantis liegen soll. ❌

c) Nach König Atlas von Mauretanien. ✔️

Der mythische König Atlas von Mauretanien galt als besonders weiser Kenner der Gestirne. Nach ihm hat der berühmte Kartograf Gerard de Kremer (lat. "Mercator", 1512–1594) seine Publikation "Atlas oder Gedanken eines Kosmographen über die Erschaffung der Welt und die Gestalt des Geschaffenen" benannt. Dieses Werk war es, das allen späteren Atlanten ihren Namen gab.

Mehr zum Thema