VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 27.2.2020 Welche Anlage gilt als erste Fabrik der Welt?


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Welche Anlage gilt als erste Fabrik der Welt?

a) Eine Ziegelfabrik in der Bretagne.

b) Ein Eisengießerei in Südengland.

c) Eine Baumwollspinnerei in Mittelengland.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Welche Anlage gilt als erste Fabrik der Welt?

a) Eine Ziegelfabrik in der Bretagne. ❌

b) Ein Eisengießerei in Südengland. ❌

c) Eine Baumwollspinnerei in Mittelengland. ✔️

Ein ehemaliger Perückenmacher läutete mit der Gründung der ersten Fabrik das Industrielle Zeitalter ein. Richard Arkwright errichtete um 1770 eine von Wasserkraft betriebene Baumwollspinnerei. Fünf Stockwerke war sie hoch und bot Platz für patentierte Spinnmaschinen, die Garn für die Baumwollproduktion herstellten. Arkwright hat geschaffen, was Wirtschaftshistoriker als den Beginn des modernen kapitalistischen Fabriksystems bezeichnen werden: Viele Arbeiter an einem Ort bedienen Maschinen. Diese Maschinen, von einer nicht menschlichen Kraft angetrieben, erzeugen in einem kontinuierlichen Prozess aus einem Rohstoff ein Massengut für den Markt.


Mehr zum Thema