VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 15.11.2019 Was wollte Leonardo da Vinci auf dem alpinen Gebirgsmassiv Monte Rosa?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Was wollte Leonardo da Vinci auf dem alpinen Gebirgsmassiv Monte Rosa?

a) Zeichnungen vom gegenüberliegenden Jägerhorn anfertigen.

b) Dem Geheimnis des blauen Himmels auf die Schliche kommen.

c) Erforschen, wie gut der Mensch mit Luft in hohen Lagen zurecht kommt.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Was wollte Leonardo da Vinci auf dem alpinen Gebirgsmassiv Monte Rosa?

a) Zeichnungen vom gegenüberliegenden Jägerhorn anfertigen. ❌

b) Dem Geheimnis des blauen Himmels auf die Schliche kommen. ✔️

c) Erforschen, wie gut der Mensch mit Luft in hohen Lagen zurecht kommt. ❌

Ende des 15. Jahrhunderts lebte und wirkte Leonardo da Vinci in Mailand, nicht weit vom Monte Rosa. Bei seinen Entdeckertouren in die Alpen wollte er auch eine besonders drängende Frage klären, die wohl bis heute jeder, der mit Kindern zu tun hat, mindestens einmal hört: "Warum ist der Himmel blau?" Da Vinci glaubte, diese Frage am besten beantworten zu können, wenn er nah am Himmel ist: „Ich sage, das Blau, in dem sich die Luft zeigt, ist nicht ihre eigene Farbe, sondern es kommt von der warmen Feuchtigkeit, die in winzigen, nicht wahrnehmbaren Teilchen verdampft; diese werden von Sonnenstrahlen getroffen und werden dann hell. Und das kann jeder sehen, der wie ich auf den Monte Rosa steigt.“


Neu in Mitmachen