VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 13.11.2018 Welche Aussage über Depressionen ist falsch?


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Welche Aussage über Depressionen ist falsch?

a) Jedes Jahr erkranken bis zu zwei Prozent der Deutschen erstmals an einer Depression.

b) Bei Betroffenen ist eine Gehirnregion (Hypothalamus) vergrößert.

c) Es sind mehr Männer betroffen.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Welche Aussage über Depressionen ist falsch?

a) Jedes Jahr erkranken bis zu zwei Prozent der Deutschen erstmals an einer Depression. ❌

b) Bei Betroffenen ist eine Gehirnregion (Hypothalamus) vergrößert. ❌

c) Es sind mehr Männer betroffen. ✔️

Die gesuchte - falsche - Antwort ist: "Es sind mehr Männer betroffen."Jedes Jahr erkranken ein bis zwei Prozent der Deutschen erstmals an einer Depression, meldet die Psychotherapeuten-Kammer Nordrhein-Westfalen. Aktuell sind rund 11 Prozent der Frauen und 5 Prozent der Männer betroffen. Nach einer Studie des Max-Planck-Instituts (MPI) für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig ist bei Menschen mit Depressionen eine bestimmte Hirnregion, der Hypothalamus, vergrößert. Das könnte erklären, warum bei vielen Betroffenen der Spiegel des Stresshormons Cortisol erhöht ist und sie sich ständig angespannt fühlen.


Neu in Mitmachen