VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 17.9.2018 Welche Aussage über Quecksilber ist falsch?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Welche Aussage über Quecksilber ist falsch?

a) Quecksilber wird in vielen Impfstoffen als Konservierungsmittel eingesetzt.

b) Es ist bei Normaltemperatur flüssig und wird bei minus 4 Grad Celsius fest.

c) Quecksilber war das erste Heilmittel bei Syphilis.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Welche Aussage über Quecksilber ist falsch?

a) Quecksilber wird in vielen Impfstoffen als Konservierungsmittel eingesetzt. ❌

b) Es ist bei Normaltemperatur flüssig und wird bei minus 4 Grad Celsius fest. ✔️

c) Quecksilber war das erste Heilmittel bei Syphilis. ❌

Die falsche Aussage ist: "Es ist bei Normaltemperatur flüssig und wird bei minus 4 Grad Celsius fest."Quecksilber ist ein besonderes chemisches Element. Es ist das einzige Metall, das bei Raumtemperatur flüssig ist und erst bei etwa minus 38 Grad Celsius fest wird. In früheren Zeiten wurde Quecksilber in der Medizin unter anderem zur Behandlung der Syphilis eingesetzt. Damals war nicht bekannt, wie giftig das Metall ist. Heutzutage wird Quecksilber in vielen Impfstoffen in geringen Dosen als Konservierungsmittel verwendet.

Neu in Mitmachen