VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 5.4.2018 Was bedeutet der Lichtschutzfaktor 30 bei Sonnencremes?


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Was bedeutet der Lichtschutzfaktor 30 bei Sonnencremes?

a) Die Haut ist um den Faktor 30 weniger lichtdurchlässig.

b) Wir können 30 Minuten länger in der Sonne bleiben.

c) Wir können 30 mal länger in der Sonne bleiben.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Was bedeutet der Lichtschutzfaktor 30 bei Sonnencremes?

a) Die Haut ist um den Faktor 30 weniger lichtdurchlässig. ❌

b) Wir können 30 Minuten länger in der Sonne bleiben. ❌

c) Wir können 30 mal länger in der Sonne bleiben. ✔️

Je nach Hauttyp können wir nur eine bestimmte Zeit in der prallen Mittagssonne verbringen, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Bei hellen Hauttypen etwa können das beispielsweise zehn Minuten sein - oder sogar noch weniger. Der Lichtschutzfaktor der Sonnencreme gibt an, wie viel mal länger wir uns in der Sonne aufhalten können. Bei einem Faktor 30 wären das also maximal 300 Minuten oder fünf Stunden. Experten raten allerdings, regelmäßig nachzucremen und diese Zeitspanne nicht auszuschöpfen.


Neu in Mitmachen