VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 3.1.2018 Was machte eine Pazifikinsel zum reichsten Land der Erde?


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Was machte eine Pazifikinsel zum reichsten Land der Erde?

a) Vogelkot

b) Schildkröteneier

c) Seetang

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Was machte eine Pazifikinsel zum reichsten Land der Erde?

a) Vogelkot ✔️

b) Schildkröteneier ❌

c) Seetang ❌

In den 1970er Jahren war die Pazifikinsel Nauru, die 2900 Kilometer nordöstlich von Australien liegt, das reichste Land der Erde. Denn die Einwohner profitierten von uraltem Vogelkot, der durch eine chemische Reaktion mit den Kalkböden der Insel und der tropischen Witterung zu fast reinem Calciumphosphat geworden war. Aus dem Kot konnte Phosphat gewonnen werden – ein wichtiger Bestandteil für Düngemittel. Ende der 1990er Jahre waren die Reserven allerdings so gut wie ausgeschöpft.


Neu in Mitmachen