VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 28.7.2017 Wann schränkt das Handy unsere Leistungsfähigkeit ein?


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Wann schränkt das Handy unsere Leistungsfähigkeit ein?

a) nur, wenn es klingelt.

b) wenn eine Nachricht kommt oder erwartet wird.

c) selbst wenn das Handy ausgeschaltet ist.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Wann schränkt das Handy unsere Leistungsfähigkeit ein?

a) nur, wenn es klingelt. ❌

b) wenn eine Nachricht kommt oder erwartet wird. ❌

c) selbst wenn das Handy ausgeschaltet ist. ✔️

Es ist nicht nur der Anruf oder die WhatsApp -Nachricht. Sogar ausgeschaltete Handys schränken die kognitive Leistungsfähigkeit ein. Das hat eine Studie der University of Texas, USA aufgedeckt. Offenbar nimmt allein der Prozess, nicht an das Smartphone zu denken, das Gehirn sehr in Anspruch. Die Studie wurde kürzlich im „Journal of the Association for Consumer Research“ veröffentlicht.


Neu in Mitmachen