VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 26.01.17 Welche Zutat macht Milchschokolade im Labor „gesünder“?


Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Welche Zutat macht Milchschokolade im Labor „gesünder“?

a) Baumrinde

b) Erdnusshaut

c) Kirschkerne

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Welche Zutat macht Milchschokolade im Labor „gesünder“?

a) Baumrinde ❌

b) Erdnusshaut ✔️

c) Kirschkerne ❌

Mit einem Trick haben Wissenschaftler der North Carolina State University eine Vollmilchschokolade mit Polyphenolen angereichert, ohne dass sie deren bitteren Geschmack annimmt. Dazu nutzten sie eine Zutat, die eigentlich ein Abfallprodukt ist – die dünne Haut von Erdnüssen. Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe, die den Körper unter anderem vor schädlichen freien Radikalen schützen. Von einer Markteinführung ist die Schokolade aus dem Labor allerdings weit entfernt, ist im „Journal of Food Science“ zu lesen. Noch ist nicht geklärt, ob sie tatsächlich einen messbaren höheren Gesundheitswert hat.


Neu in Mitmachen