VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 15.12.16 Was tun Menschen mit dem Rapunzel-Syndrom?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Was tun Menschen mit dem Rapunzel-Syndrom?

a) Sie leiden unter einem Kämmzwang.

b) Sie schneiden ihre Haare nicht.

c) Sie essen ihre Haare.

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Was tun Menschen mit dem Rapunzel-Syndrom?

a) Sie leiden unter einem Kämmzwang. ❌

b) Sie schneiden ihre Haare nicht. ❌

c) Sie essen ihre Haare. ✔️

„Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter!“, heißt es in dem bekannten Märchen, in dem ein Königssohn an diesen Haaren zu einem eingesperrten Mädchen klettert. Das Rapunzel-Syndrom ist eine seltene psychische Störung, bei der die Betroffenen ihre Haare essen. Die Haare können im Verdauungstrakt zu Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und schließlich zu einem Darmverschluss mit Todesfolge führen.


Neu in Mitmachen