VG-Wort Pixel

Frage des Tages: 05.10.16 Was können Astronauten im Weltraum nicht?

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 1
Was können Astronauten im Weltraum nicht?

a) erbrechen

b) aufstoßen

c) pupsen

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 1
Was können Astronauten im Weltraum nicht?

a) erbrechen ❌

b) aufstoßen ✔️

c) pupsen ❌

Häufig müssen die Astronauten in den ersten Tagen auf der Raumstation erbrechen. Die Bauchmuskeln ziehen sich zusammen, der Schließmuskel am Mageneingang lockert sich und der Speisebrei wird nach oben gepresst. Es gibt sogar spezielle Kotzbeutel, damit das Erbrochene nicht durch die Raumstation fliegt. Darmgase entstehen vor allem im Dickdarm. Die Gasblasen werden mit dem Stuhlgang Richtung Ausgang transportiert und können dort ganz normal entweichen. Aufstoßen ist im Weltraum dagegen nicht möglich. Auf der Erde sinkt der Speisebrei im Magen nach unten. Die Luft sammelt sich oben und kann von dort über den Mund entweichen. In der Schwerelosigkeit bilden Flüssigkeit und Luft einen schaumigen Brei, der nur erbrochen werden kann.


Neu in Mitmachen