Logo Walden
Walden Nr. 02/2018 Über alle Berge

Das neue WALDEN liefert neue Touren & Tipps für echte Aufsteiger - vom Harz bis zu den Alpen

Ausgabe bestellen Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

ENTDECKEN

IN DER HÖHE LIEGT DIE KRAFT
Offline im Karwendel: Vier Typen machen Pause vom Alltag

AUF DIE PROFESSIONELLE TOUR
Ein Auf und Ab: Bergwanderführer verraten ihre liebsten Wege und Umwege in den Alpen

JETZT MAL LANGSAM
Auf die Motorräder, fertig, los: Von Männern, die es mögen, extrem schnell runterzukommen

AB DURCH DIE MITTE
Weithin unterschätzt und überfällig zur Wiederentdeckung: Auf in den Harz!

DA STAUST DU!
Jubel, Trubel, Stauzeit: Überlaufene Alpenquerungen und alternative Schleichwege

KÖNNEN

FAHRTENLIED
Bergvagabunden sind wir. Und du?

CAMPFIRE CLASSICS
So ein Käse! Lagerfeuer-Rezepte für Nussbrot, Wildsalat und Frischkäse

MACH’S EINFACH
Gib Zunder! Dieses heiße Teil ist ein echter Funkensprüher

CHAOS CAMPING CLUB
Zum Abhängen: Die Do-it-yourself-Hängematte

WALDEN-WERKSTATT
Melken, Käsen, Kühe hüten: So knechtet es sich auf der Alm

WISSEN

DER WALDEN FIELD GUIDE
Bock auf Berg: Das sind die 13 Top-Tiere der Alpen

INS NICHTS
Vom Sturz in den Abgrund und einem, der ihn überlebt hat

OUTDOOR-KLASSIKER
Ab unter die Haube! Eine Liebeserklärung an die Mütze

ÜBLE LUFTNUMMER
Alarmstufe rot: Bei diesen Symptomen ist ein rascher Abstieg ausnahmsweise ratsam

LIEBLINGSPRODUKTE
Was auf Motorradtour, am Berg und in deiner Almhütte nicht fehlen darf

MÄNNER, DIE AUF BERGE STARREN
Bergsteiger-Boom: Wie der Tod dreier Briten eine Ära beendete

TIERE ENTDECKEN
Vom Fall und Aufstieg eines Waldkauz-Kükens

KLEINHOLZ

QUERFELDEIN
Interessantes und Überflüssiges aus der Welt da draußen

KOLLEKTIVER ABSTURZ
Die besten Gipfelstürmer sind vor allem eines: hochprozentig!

IMPRESSUM & VORSCHAU

In dieser Ausgabe erschienen

Alternative Wanderrouten
Überlaufene Wege, überfüllte Hütten: Auf den beliebtesten Wanderrouten der Alpen kommt es mittlerweile zu regelrechten Staus. Wir zeigen Ihnen, welche Strecken Sie meiden sollten und welche Routen die besten Alternativen für Ihren Wanderurlaub sind.
Harzwanderung
250 Quadratkilometer Nationalpark: Im Harz wandern wir durch einsame Moore, an grünen Bergweiden entlang und über grobe Felsen. Ein guter Ort für eine Wandertour – oder vielleicht auch zwei, drei, vier
Karwendeltour
Kein Handyempfang, keine Mails, keine Termine. Vier Tage lang ist unsere Crew durch den österreichischen Teil des Karwendel gewandert. Hier gibts die Route zum Nachlaufen
Kaisergebirge
Ihr Job ist ein einziges Auf und Ab. Wo aber gehen Bergführer wandern, wenn sie mit Freunden ein Wochenende lang unterwegs sind? Sechs von ihnen haben uns ihre beste Strecke verraten. Hier sind sie zum Nachwandern
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben