Logo Walden

Schrecksee, Deutschland

Sattgrüne Matten säumen den Schrecksee auf gut 1800 Metern hoch über dem Ostrachtal. Mehrere Wanderwege führen zum Bergsee-Idyll; besonders lohnend dorthin ist der Jubiläumsweg oder der Aufstieg über die Willersalpe vorbei am Rauhhorn (wer den luftigen Gipfel "mitnehmen" will, sollte souverän im leichten Fels unterwegs sein). Auf jeden Fall Zeit mitbringen – am Ufer lassen sich leicht Stunden mit Nichtstun verbringen.

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben