Logo GEO Spezial
REISEN. ENTDECKEN. ERLEBEN

Zeit für Veränderung Das neue GEO SPECIAL stellt sich vor

Lediglich der blaue Rahmen ist geblieben, ansonsten hat sich das mono-thematische Reiseheft GEO Special sehr verändert. Was neu und was anders ist - kurz erklärt
Das neue GEO SPECIAL stellt sich vor

Nicht nur das Cover von GEO SPECIAL hat sich deutlich verändert

Seit Jahrzehnten reisen die Reporter von GEO Special um die Welt. Sie wanderten durch die schottischen Highlands, rumpelten im Motorrad mit Beiwagen durch Russland und übernachteten in den schönsten Öko-Lodges Costa Ricas. Im Jahr 2003 wurde es gar außerirdisch: Die Redaktion widmeten eine gesamte Ausgabe dem Mond (in dem Fall allerdings ohne Recherchereise vor Ort). 

Nach all den Jahren war es Zeit für eine Veränderung – für ein völlig neu gestaltetes GEO Special. Aus unserem Heft ist ein Bookazine geworden, eine Mischung aus Magazin und Buch. Es ist kompakter im Format, mit elegantem, ruhigem Layout und wechselnden Papiersorten – hochglänzend, wenn Bilder strahlen sollen, oder dick und fest, wo es sich um ein längeres Lesestück handelt. Obendrein finden Sie ab jetzt in jeder Ausgabe eine thematisch variierende, illustrierte Karte zum Herausnehmen. All das haben wir gemacht, weil wir möchten, dass die Lektüre von GEO Special noch mehr vom Lesevergnügen zum sinnlichen Erlebnis wird.

Natürlich halten wir dabei an unseren großen Stärken fest, an der Fotografie und der Liebe, Geschichten zu erzählen. Und dass wir auch weiterhin für Sie die besten Tipps zusammenstellen – das versteht sich von selbst. Das neue GEO Special gibt Ihnen noch mehr das Gefühl: Ganz gleich, über welches Ziel Sie lesen – Sie sind schon da.

Sie möchten am liebsten gleich drauflos blättern? Einen ersten Eindruck sowie die Möglichkeit, das Heft zu bestellen, haben Sie hier: