VG-Wort Pixel

Wissenstest Wissenstest: Südafrika


Wer sind die "Big Five"? Und wie viele Amtssprachen sind in Südafrika zugelassen? Finden Sie es heraus im Südafrika-Wissensquiz!

Die Auflösung der Fragen finden Sie unten.

Frage 1 von 10
Sämtliche "Big Five" zu sehen ist der Traum vieler Südafrika-Besucher. Aber es ist nicht einfach, in freier Wildbahn einen Blick auf die majestätischen Vierbeiner zu werfen. Wer sind sie?

a) Elefant, Nashorn, Giraffe, Zebra, Nilpferd

b) Elefant, Nashorn, Kaffernbüffel, Löwe und Leopard

c) Elefant, Nashorn, Löwe, Gepard, Pavian

Frage 2 von 10
Südafrika ist ein Land der großen Vielfalt. Wie viele Amtssprachen sind dort offiziell zugelassen?

a) 5

b) 7

c) 11

Frage 3 von 10
Die früheren Sklaven Südafrikas hatten nur einen einzigen freien Tag pro Jahr. An diesem Tag feiern auch heute noch ihre Nachfahren ein buntes Karnevalsfest in Kapstadt. Um welchen Tag geht es?

a) 2. Januar

b) 18. Februar

c) 11. November

Frage 4 von 10
Nelson Mandela verbrachte während der Apartheid 18 Jahre im Gefängnis auf einer Insel vor Kapstadt. Wie heißt die Insel, auf der die Strafkolonie errichtet worden war?

a) Wale Island

b) Robben Island

c) Penguin Island

Frage 5 von 10
Im Jahr 1994 wurde das Apartheid-Regime in Südafrika abgeschafft, erstmals fanden freie Wahlen statt. Wie heißt die Partei, die unter der Führung Nelson Mandelas an die Regierung gewählt wurde und bis heute bei jeder Wahl die meisten Stimmen erhalten hat?

a) African National Congress (ANC)

b) Economic Freedom Fighers (EFF)

c) Democratic Alliance (DA)

Frage 6 von 10
Südafrikas Präsident Jacob Zuma steht zur Zeit (Dezember 2014) stark unter Druck, gegen ihn wird wegen Korruption und Untreue ermittelt. Was genau wird ihm vorgeworfen?

a) Er soll seinen Urlaub auf den Bahamas aus öffentlichen Geldern bezahlt haben.

b) Den Unterhalt für seine derzeit vier Frauen und rund 20 Kinder soll er als Spesen verrechnet haben.

c) Er soll sein privates Anwesen in Nkandla mit Steuergeldern luxussaniert haben.

Frage 7 von 10
Südafrika ist geprägt vom Kolonialismus europäischer Großreiche. Welche Seefahrernation hisste erstmals ihre Banner auf südafrikanischem Festland?

a) Die Briten

b) Die Niederländer

c) Die Spanier

Frage 8 von 10
Der Südafrikaner Christiaan Barnard sorgte im Dezember 1967 mit einem medizinischen Meilenstein weltweit für Aufsehen. Womit genau?

a) Er führte die erste Herztransplantation bei einem Menschen durch

b) Er entdeckte den Rhesus-Faktor

c) Er entwickelte einen Impfstoff gegen Gelbfieber

Frage 9 von 10
Der 173 Meter hohe Ponte Tower in Johannesburg ist Südafrikas höchstes Wohngebäude. Wie viele Wohnungen verstecken sich in dem Riesen aus Beton?

a) 484

b) 216

c) 697

Frage 10 von 10
In Südafrika ist seit dem Ende der Apartheid eine Generation selbstbewusster Modedesigner herangewachsen. Im Township Soweto mischt eine Gruppe Jugendlicher die Punk-Mode mit Outifts aus Vintage, Selbstgenähtem und Billigklamotten auf. Wie nennen sie sich?

a) Smarteez

b) Hippeez

c) Dandeez

Achtung Auflösung!

Hier finde Sie die Antworten zur Überprüfung:

Frage 1 von 10
Sämtliche "Big Five" zu sehen ist der Traum vieler Südafrika-Besucher. Aber es ist nicht einfach, in freier Wildbahn einen Blick auf die majestätischen Vierbeiner zu werfen. Wer sind sie?

a) Elefant, Nashorn, Giraffe, Zebra, Nilpferd ❌

b) Elefant, Nashorn, Kaffernbüffel, Löwe und Leopard ✔️

c) Elefant, Nashorn, Löwe, Gepard, Pavian ❌

Elefant, Nashorn, Kaffernbüffel, Löwe und Leopard. Die Big Five verdanken ihren Namen nicht ihrer Größe, sondern dem Schwierigkeitsgrad und den Gefahren bei der Jagd auf sie. Elefant, Nashorn, Kaffernbüffel, Löwe und Leopard waren nach der Vorstellung der Großwildjäger die fünf gefährlichsten Tiere, die man jagen konnte.

Frage 2 von 10
Südafrika ist ein Land der großen Vielfalt. Wie viele Amtssprachen sind dort offiziell zugelassen?

a) 5 ❌

b) 7 ❌

c) 11 ✔️

11. Es sind 11 an der Zahl. Neben den drei meist gesprochenen Sprachen isiZulu, isiXhosa und Afrikaans sind auch Englisch, Sesotho, Setswana, Sesotho, Xitsonga, SiSwati, Tshivenda und isiNdebele als offizielle Amtssprachen anerkannt.

Frage 3 von 10
Die früheren Sklaven Südafrikas hatten nur einen einzigen freien Tag pro Jahr. An diesem Tag feiern auch heute noch ihre Nachfahren ein buntes Karnevalsfest in Kapstadt. Um welchen Tag geht es?

a) 2. Januar ✔️

b) 18. Februar ❌

c) 11. November ❌

2. Januar. Tweede Nuwe Jaar heißt der Karnevalstag auf Afrikaans, Zweites Neujahr. Der 2. Januar war demnach der einzige freie Tag für die Sklaven, die aus Asien und Ostafrika nach Südafrika gekommen waren und eine eigenständige Kultur entwickelten.

Frage 4 von 10
Nelson Mandela verbrachte während der Apartheid 18 Jahre im Gefängnis auf einer Insel vor Kapstadt. Wie heißt die Insel, auf der die Strafkolonie errichtet worden war?

a) Wale Island ❌

b) Robben Island ✔️

c) Penguin Island ❌

Robben Island. Bereits die holländischen Kolonialherrscher nutzten Robben Island als Sträflingsinsel, später war Mandela dort in einer winzigen Zelle eingesperrt und musste im Steinbruch schuften. Neben Mandela waren noch weitere Widerstandskämpfer auf der Gefängnisinsel inhaftiert, beispielsweise der derzeitige Präsident Jacob Zuma. Heute ist das Gefängnis eine nationale Gedenkstätte inklusive Museum.

Frage 5 von 10
Im Jahr 1994 wurde das Apartheid-Regime in Südafrika abgeschafft, erstmals fanden freie Wahlen statt. Wie heißt die Partei, die unter der Führung Nelson Mandelas an die Regierung gewählt wurde und bis heute bei jeder Wahl die meisten Stimmen erhalten hat?

a) African National Congress (ANC) ✔️

b) Economic Freedom Fighers (EFF) ❌

c) Democratic Alliance (DA) ❌

African National Congress (ANC). Der African National Congress (ANC) stellt seit 1994 durchgehend die stärkste Fraktion im südafrikanischen Parlament, 2014 erreichte die Partei gut 62 Prozent der Stimmen. Sie wurde 1912 als "South African Native National Congress" (SANNC) gegründet und 1923 in ANC umbenannt.

Frage 6 von 10
Südafrikas Präsident Jacob Zuma steht zur Zeit (Dezember 2014) stark unter Druck, gegen ihn wird wegen Korruption und Untreue ermittelt. Was genau wird ihm vorgeworfen?

a) Er soll seinen Urlaub auf den Bahamas aus öffentlichen Geldern bezahlt haben. ❌

b) Den Unterhalt für seine derzeit vier Frauen und rund 20 Kinder soll er als Spesen verrechnet haben. ❌

c) Er soll sein privates Anwesen in Nkandla mit Steuergeldern luxussaniert haben. ✔️

Er soll sein privates Anwesen in Nkandla mit Steuergeldern luxussaniert haben. Um sein Privatanwesen in Nkandla unter anderem mit einer Privatklinik, einem Hubschrauberlandeplatz und Swimmmingpool auszustatten, soll Zuma rund 17 Millionen Euro aus der Staatskasse geplündert haben, so die Vorwürfe.

Frage 7 von 10
Südafrika ist geprägt vom Kolonialismus europäischer Großreiche. Welche Seefahrernation hisste erstmals ihre Banner auf südafrikanischem Festland?

a) Die Briten ❌

b) Die Niederländer ✔️

c) Die Spanier ❌

Die Niederländer. Der niederländische Kaufmann, Schiffsarzt und Kolonieverwalter Jan van Riebeeck ging als erster europäischer Seefahrer 1652 mit einer Expedition am Kap der Guten Hoffnung an Land. Ursprünglich sollte er nur einen Versorgungsstützpunkt für vorbeifahrende Schiffe errichten. Zum Schutz bauten die Seemänner am Fuß des Tafelberges das "Fort de Goede Hoop", woraus sich relativ schnell die Stadt Kapstadt entwickelte.

Frage 8 von 10
Der Südafrikaner Christiaan Barnard sorgte im Dezember 1967 mit einem medizinischen Meilenstein weltweit für Aufsehen. Womit genau?

a) Er führte die erste Herztransplantation bei einem Menschen durch ✔️

b) Er entdeckte den Rhesus-Faktor ❌

c) Er entwickelte einen Impfstoff gegen Gelbfieber ❌

Er führte die erste Herztransplantation bei einem Menschen durch. Dr. Christiaan Barnard war Herzchirurg. Am 3. Dezember 1967 verpflanzte er im Groote-Shuur-Krankenhaus in Kapstadt das Herz der bei einem Verkehrsunfall getöteten Denise Darvall in den Körper des 54-jährigen Lebensmittelhändlers Louis Washkansky. Die Transplantation verlief zunächst erfolgreich, 18 Tage nach der Operation starb Washkansky jedoch an einer Infektion.

Frage 9 von 10
Der 173 Meter hohe Ponte Tower in Johannesburg ist Südafrikas höchstes Wohngebäude. Wie viele Wohnungen verstecken sich in dem Riesen aus Beton?

a) 484 ✔️

b) 216 ❌

c) 697 ❌

484 Wohneinheiten gibt es insgesamt im Ponte Tower, sie bieten derzeit Platz für rund 3600 Bewohner.

Frage 10 von 10
In Südafrika ist seit dem Ende der Apartheid eine Generation selbstbewusster Modedesigner herangewachsen. Im Township Soweto mischt eine Gruppe Jugendlicher die Punk-Mode mit Outifts aus Vintage, Selbstgenähtem und Billigklamotten auf. Wie nennen sie sich?

a) Smarteez ✔️

b) Hippeez ❌

c) Dandeez ❌

Smarteez. "The Smarteez" heißt die Gruppe um Designer Sibu Sithole, die mit ihrer Mode die Markenversessenheit der neureichen schwarzen Aufsteiger kritisiert. Einzigartigkeit statt Zugehörigkeit ist das Motto ihrer eigenwilligen Kreationen.

GEO SPECIAL Nr. 6/2014 - GEO Special: Südafrika

Mehr zum Thema