Logo GEO
Die Welt mit anderen Augen sehen
GEO Nr. 05/14 GEO Nr. 05/14 - Wie der Mensch zum Läufer wurde
Lade Seiten...
Ausgabe bestellen Abonnieren

Biosphäre: Luftangriff auf Madagaskar

Sie formieren sich zu Schwärmen von Milliarden Einzeltieren. Sie fliegen 100 Kilometer am Tag. Sie hinterlassen zerstörte Regionen. Was tun gegen die »"biblische" Plage der Heuschrecken?

Im Gespräch: Wieso wir so verschieden ticken

Immer neue Studien geben Auskunft über das Wesen des Menschen. Doch als der Psychologe Joseph Henrich recherchierte, wer da befragt wird, stellte er fest: fast immer US-Studenten. Und der große Rest?

Weltgeschehen: Freiheit oder Tod

Zwei junge Männer machten sich in Afghanistan auf: nach Europa, "wo ein Leben tausendmal mehr wert ist". Ein GEO-Team war dabei.

Im Fokus der Forschung: Die Invasion der flinken Flieger

Killer im Militärgebrauch, Helfer für immer mehr zivile Zwecke: der unaufhaltsame Siegeszug der unbemannten Flugobjekte.

Abenteuer: Zum Mekong!

Zu Fuß unterwegs im Goldenen Dreieck, per Anhalter auf Südostasiens großem Strom - eine Reise durch das wilde Laos.

Lesezeichen: Und am Morgen kamen die Haie

Wer im Nordatlantik über Bord geht, hat kaum Überlebenschancen: zu rau die See, zu kalt das Wasser. Eines Nachts verschwand der Fischer John Aldridge in den Wellen. Und eine verzweifelte Suche begann.

Der andere Blick: Wo die Kinder lernen

James Mollisons Kindheitserinnerungen kreisen um den Schulhof. Und so hat er ihn zum Thema für ein weltweites Fotoprojekt gemacht. Er war in Slums, in Parklandschaften und in Krisenzonen.

Wissen fürs Leben: Der perfekte Jogger

Wie der Mensch zum Läufer wurde. Zum Sieger über das Tier. Und weshalb auch heute jeder Schritt zählt.

GEOkosmos

Unterwegs in der Welt

GEOskop

Erkenntnis, Erfahrung, Experiment

Weitere Rubriken

Resonanz Leser-Service Fotohinweise GEO-Erlebniswelt Aus der Redaktion Impressum Vorschau Weltbürger

In dieser Ausgabe erschienen

Umnachtet
Wenn die Sonne untergeht, wird es auf Erden dunkel. Aber warum eigentlich?