Logo GEO
Die Welt mit anderen Augen sehen

Unicef-Foto des Jahres

Das Siegerfoto des Wettbewerbs: Fotograf Niclas Hammarström wird für seine Reportage über das Leben von Kindern in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo geehrt. Das Schlüsselbild zeigt die elfjährige Dania, die beim Spielen durch Bombensplitter im Gesicht verletzt wurde

Unicef-Foto des Jahres

Der dänische Nachwuchsfotograf Joachim Adrian begleitete den jungen Mikkel, dessen Zuhause - eine Wohngemeinschaft für auffällig gewordene Jugendliche - geschlossen wird

Unicef-Foto des Jahres

Der Preis elektronischen Fortschritts: Der britische Fotograf Marcus Bleasdale schildert, wie Kinder in der Demokratischen Republik Kongo in den Kampf um wertvolle Bodenschätze wie Coltan hineingezogen werden

Unicef-Foto des Jahres

"Wenn ich mal groß bin": Für die Reportage von Chris de Bode zeigen Kinder aus aller Welt, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Ihre Träume berühren und machen Mut

Unicef-Foto des Jahres

"Ich lese, ich schreibe": Das Projekt der palästinensischen Fotografin Laura Boushnak dokumentiert die ersten kleinen Freiheiten junger Schülerinnen in Jemen

Unicef-Foto des Jahres

Spielplatz Flughafen: In dieser Reportage beobachtet der amerikanische Fotograf Michael C. Brown, wie die Kinder von Goma auf Flugzeugwracks spielen und für einen Moment der Realität in der Demokratischen Republik Kongo entfliehen

Unicef-Foto des Jahres

Als Somayeh sich von ihrem gewalttätigen Mann trennen wollte, überschüttete er sie und die gemeinsame vierjährige Tochter Rama mit Säure. In seiner Reportage zeigt der iranische Fotograf Younes Khani den Kampf der beiden um ein normales Leben

Unicef-Foto des Jahres

Mit Bildern bricht die amerikanische Fotografin Sara Lewkowicz das Schweigen um häusliche Gewalt. Ihre Reportage schildert die Geschichte von Maggie und ihrer kleinen Kinder Memphis und Kayden

Unicef-Foto des Jahres

Sanfte Revolution: Mit Respekt und Einfühlungsvermögen beobachtete der Fotograf Gordon Welters den Versuch, das Leben in einem Heim für behinderte Kinder in Russland liebevoller und kindgerechter zu machen

Die in Kinshasa geborene und aufgewachsene Fotografin Patricia Willocq zeigt, mit welchem Selbstbewusstsein junge Kinder mit Albinismus in der Demokratischen Republik Kongo versuchen, ihre Außenseiterrolle zu überwinden

Der Sieger des Unicef-Fotos des Jahres 2014, Niclas Hammarström

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben