Logo GEO
Die Welt mit anderen Augen sehen

4. Heilandskirche, Potsdam-Sacrow

... wurde verhaftet und stundenlang auf DDR-Gebiet verhört. Am Ufer durchschnitten die Sperranlagen das Gelände der Heilandskirche; der filigrane Glockenturm war Teil der Mauer. Die Kirche ist restauriert und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mauer weg, alles gut? Nicht ganz. Karola Kleinschmidt möchte, dass der frühere Postenweg der DDR-Grenztruppen für alle geöffnet wird. Denn das Ufer ist nach wie vor versperrt - jetzt durch Grundbesitzer, die auf exklusiven Seezugang bestehen.