Logo GEO Kompakt
Die Grundlagen des Wissens

Botschaften aus dem All

Cherenkov Telescope Array: Himmelsphänomene wie beispielsweise Neutronensterne senden extrem energiereiche Strahlung aus. Wenn solche elektromagnetischen Wellen auf die Lufthülle der Erde treffen, leuchten typische blaue Lichtblitze auf. Diese Funken flammen allerdings so kurzauf, dass sie für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar sind. Wissenschaftler vermögen sie ausschließlich mit Spezialteleskopen (hier eine Simulation) und sehr schnellen Kameras einzufangen, um aus diesen Daten Informationen über natürliche kosmische Teilchen­ beschleuniger wie Supernova­Explosionen und Doppelsternsysteme zu gewinnen. Um möglichst viele dieser Blitze zu erfassen, wollen Forscher weltweit mehr als 100 Stationen mit solchen Detektoren errichten lassen und sie dann zu einem einzigen großen Teleskop zusammenschalten. Voraussichtlicher Baustart ist 2018.

nach oben