VG-Wort Pixel

GEO Epoche Nr. 107 Rom und die Germanen


Ausgabe bestellen

Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

IM FOKUS EINER WELTMACHT / Germanisch-römische Ära
Objekte künden vom Leben im Bann des Imperiums

ROMS GEGNER IM NORDEN / Karten
Die Heimat zahlreicher Stämme wird zum Eroberungsziel

ENTDECKER EINER FREMDEN WELT / Gaius Iulius Caesar 55 v. Chr.
Erstmals zieht ein römischer Feldherr über den Rhein

KURZER GLANZ / Der Vorposten Waldgirmes um 10 n. Chr.
An der Lahn errichten Römer eine zivile Siedlung

DUELL AN DER WESER / Arminius gegen Germanicus 14–16 n. Chr.
Zwei Kriegsherren ringen um die Zukunft Germaniens

DIE FREMDE BRAUT / Bündnispolitik um 50 n. Chr.
Eine Quadin heiratet ins Land der Hermunduren

AUFSTAND DER BATAVER / Kampf um Niedergermanien 70 n. Chr.
Einstige Bundesgenossen lassen das Reich erbeben

VERBORGEN IM NASSEN GRAB / Moorleichen um 200 n. Chr.
Die Toten geben Wissen preis – dank einer rätselhaften Sitte

ORT DER ZWEI WELTEN / Leben im römischen Xanten um 165 n. Chr.
Eine Metropole am Rhein wird zum Treffpunkt der Kulturen

DER FRIENSTEDTER KAMM / Runen um 300 n. Chr.
Ein Fund in Thüringen bringt überraschende Erkenntnisse

SIEGESFEIER IM MOOR / Glaubenswelt 2.–5. Jahrhundert n. Chr.
Germanen opfern Waffen: vermutlich eine Geste der Macht

EISERNE SCHÖPFUNGEN / Kriegsgerät in Serie
Auch germanische Handwerker meistern die Schmiedekunst

ROM UND DIE GERMANEN / Daten und Fakten

ANGRIFF AUF DER HÖHE / Die Schlacht am Harzhorn 235 n. Chr.
Nach einer Strafexpedition werden Roms Soldaten überfallen

FALL EINER GRENZE / Limes um 260 n. Chr.
Germanische Attacken zwingen Rom zum Rückzug

AM RANDE DES MEERES / Nordseegermanen um 410 n. Chr.
An der Wesermündung existiert ein blühendes Machtzentrum

TOTENGRÄBER DES IMPERIUMS / Westrom um 470 n. Chr.
Ein Germane kämpft sich an die Spitze des Reiches

DER FLUCH DER ARROGANZ / Interview
Warum die Großmacht Rom im Norden scheitert


Neu in Heftreihen