Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte
GEO Epoche Nr. 90 Irland: Die Geschichte der Grünen Insel
Ausgabe bestellen Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

INSEL DER UNBEUGSAMEN Bildessay
Aus Sagen und Mythen zieht Irland seine Kraft gegen fremde Mächte

KELTEN, WIKINGER, NORMANNEN Die großen Siedlungswellen
Eroberer formen die besondere irische Identität

KAMPF UM IRLAND Invasion aus England 1170
Mit der Ankunft eines Ritters beginnt die Ära der Fremdherrschaft

DAS ERBE DER STÄMME Der Einfluss der Kelten wirkt bis heute

SAINT PATRICK Ein Missionar ist der Nationalheld der Iren

DIE PIRATENKÖNIGIN Grace O’Malley um 1570
Die Tochter eines Clanchefs trotzt der Tradition: Sie wird Seeräuberin

AUFSTAND GEGEN ELISABETH Rebellion im Norden um 1600
England droht Irland zu verlieren – auch weil Spanien sich einmischt

DER FLUCH DES FELDHERRN Cromwells Attacke um 1650
Ein radikaler Protestant will die Grüne Insel für immer unterwerfen

DAS GESETZ ALS SCHWERT Unterdrückung der Katholiken um 1700
Diskriminierende Vorschriften sollen den Willen der Iren brechen

DUBLINS SCHÄRFSTE WAFFE Jonathan Swift 1729
Keiner formuliert so giftig wie der Autor von „Gullivers Reisen“

ZEITTAFEL Daten und Fakten

DER GROSSE HUNGER Kartoffelfäule um 1850
Eine verheerende Katastrophe traumatisiert die Insel

AUSWANDERUNG Millionen verlassen Irland für ein besseres Leben

EIN DENKMAL FÜR DUBLIN „Ulysses“, ein Roman über einen Tag 1904
Für sein Jahrhundertbuch bricht James Joyce mit allen Konventionen

BLUTIGE OSTERN Aufstand in der Metropole 1916
Eine Revolte gegen London verwüstet Dublin – und gebiert Märtyrer

DER PREIS DER FREIHEIT Unabhängigkeit 1921
Mit enormen Zugeständnissen erkauft sich Irland die Souveränität

DAS SCHROFFE IDYLL Heinrich Bölls „Irisches Tagebuch“ 1957
Der deutsche Schriftsteller spürt der einzigartigen Seele dieser Insel nach

ORTE VON SCHAM UND SCHANDE Verbrechen der Kirche 1922–1998
Ledige Schwangere werden in Heime gesperrt und ihrer Kinder beraubt

ARMEE IM SCHATTEN Die Morde der IRA 1969–1998
Die katholische Terrorgruppe kämpft gegen Protestanten und London

DIE ZERRISSENE PROVINZ Nordirland-Konflikt 1968–1998
Tausende Opfer fordert der Bürgerkrieg. Augenzeugen berichten

RELIKTE EINES GEPLATZTEN TRAUMS Irlands Gegenwart 2018
Wachstum, Krise – und Neubeginn: Die Insel ist ein Land im Umbruch
 

Bildnachweise und Impressum
Die Welt von GEO
Vorschau DER KALTE KRIEG

In dieser Ausgabe erschienen

Irland am Scheideweg
Vor knapp 100 Jahren führten unter anderem die Attentate der neu gegründeten Irish Republican Army (IRA) dazu, dass London die Iren in die Unabhängigkeit entließ. Der Preis für die Freiheit aber war die Teilung der Insel, denn einige Grafschaften...
Irland
Nach Jahrhunderten der Fremdherrschaft erkämpfen sich die Iren 1921 endlich einen weitgehend unabhängigen Staat. Doch dafür müssen sie den britischen Besatzern enorme Zugeständnisse machen. Der Streit um das Abkommen mit London spaltet zudem die...
Saint Patrick
Saint Patrick soll den Iren einst das Christentum gebracht haben. Doch er war nicht der erste Missionar auf der Insel
Irland
Immergrüne Landschaften, eindrucksvolle Burgen und unzählige Schafe. Es gibt Dinge, die weiß jeder über die "Grüne Insel". Aber sind Sie ein echter Irland-Experte? Testen Sie Ihr Wissen in unserem großen Irland-Quiz
GEO Epoche DVD
Diese Dokumentation befasst sich mit der Geschichte eines 30-jährigen Bürgerkriegs
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben