Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte

Vorschau auf Heft Nr. 102 Das erwartet Sie in GEO EPOCHE "Deutschland 1945: Die Stunde Null"

Die nächste Ausgabe von GEO EPOCHE beschreibt den beispiellosen Ausnahmezustand zwischen Ende und Anfang: die "Stunde Null"
GEO Epoche 102 - Die Stunde Null

Als die Waffen des Zweiten Weltkriegs schweigen, ist Deutschland ein Trümmerfeld aus einer halben Milliarde Kubikmetern Schutt, eine Gesellschaft am Abgrund. Menschen irren umher, zurückgeworfen auf die pure Existenz, erfahren Hunger, Elend, Niedergeschlagenheit.

Doch es gibt auch die anderen Gefühle: die Euphorie des Neuanfangs, die Hoffnung, eine fast unwirkliche Lebensfreude. Und eine Schuld, die kaum einer benennen will.In seiner nächsten Ausgabe erzählt GEOEPOCHE vom vielleicht dramatischsten Halbjahr der deutschen Geschichte – jenen Monaten von Mai bis Weihnachten 1945, in denen eine Welt zerborsten war und die neue noch nicht erschaffen.

Das Heft beschreibt, wie die Opfer des NS-Regimes ihre plötzliche Freiheit erleben. Wie die Täter ihrer Rechenschaft entgegensehen oder über dunkle Wege entfliehen. Wie Menschen überall ihren Alltag improvisieren, trotz Not und Härte nach dem Glück suchen. Wie frische Karrieren beginnen und andere einfach weitergehen. Sieger und Besiegte um eine neue Ordnung ringen – während andere vom Chaos profitieren.

GEO EPOCHE über einen beispiellosen Ausnahmezustand zwischen Ende und Anfang: die "Stunde Null".

Diese Ausgabe erscheint am 8. April 2020.