Logo GEO Epoche
Das Magazin für Geschichte
GEO EPOCHE Nr. 14 Der Erste Weltkrieg
Ausgabe bestellen Abonnieren

Erster Weltkrieg: Der Tod aus dem Labor

Im April 1915 lassen deutsche Offiziere in Belgien 150 Tonnen Chlor abblasen, und 1200 feindliche Soldaten sterben: die Premiere einer teuflischen Waffe, entwickelt von dem Chemiker Fritz Haber

Lenin: Reise zur Macht

Bei Kriegsbeginn lebt Wladimir Iljitsch Uljanow, genannt Lenin, in ärmlichen Verhältnissen im Schweizer Exil. Doch schon wenige Monate später schickt er sich an, Führer über 175 Millionen Russen zu werden - mit Hilfe der deutschen Geheimdiplomatie

Waffengang

Kiel 1918

Sarajevo 1914

Verdun 1916

Farbfotos

Heimliche Herrscher

Propaganda

Wir sind Helden, der Gegner ist ein Monster: Mit drastischen Bildern werben die Kontrahenten um Opfermut, Geld, Freiwillige. Und schaffen dabei manchmal Ikonen der modernen Werbekunst

Frontalltag

Der Erste Weltkrieg

Daten und Fakten

In dieser Ausgabe erschienen

Schlacht um Verdun
Ich erwarte, was auf mich zukommt, einfach nur ohne Angst und erbitte mir von der Vorsehung nur noch eines, dass sie mir diese letzte Gnade gewährt: einen schnellen Tod und nicht dieses schreckliche Leiden, Folge der fürchterlichen Verwundungen,...
Buchtipps: Der Erste Weltkrieg
Empfehlungen der GEOEPOCHE-Redaktion für eine vertiefende Lektüre
Der Tod aus dem Labor
Im April 1915 lassen deutsche Offiziere in Belgien 150 Tonnen Chlor abblasen, und 1200 feindliche Soldaten sterben: die Premiere einer teuflischen Waffe, entwickelt von dem Chemiker Fritz Haber
Quiz: Der Erste Weltkrieg
Testen Sie Ihr Wissen über den Weltenbrand