VG-Wort Pixel

GEO EPOCHE Nr. 22 - 05/06 GEO EPOCHE Nr. 22: Französische Revolution

Ausgabe bestellen

Abonnieren

1757 - Krise der Monarchie

Herrscher am Hof von Versailles, zelebriert Luxus und Frivolität. Doch durch teure Kriege und verschleppte Reformen gleitet Frankreich in die Krise - die für seinen Nachfolger Ludwig XVI. schließlich zur tödlichen Gefahr wird

1775 - Erhebung des Landvolkes

Als die Landbevölkerung nach einer Missernte Hunger leidet, bedrohen Plünderer Paris und Versailles. Ein düsteres Omen für das, was kommen wird

1789 - Einberufung der Generalstände

König Ludwig XVI. ist bankrott. In seiner Not ruft er im Mai 1789 die Vertreter von Klerus, Adel sowie Bürgern und Bauern nach Versailles. Doch die Delegierten des Dritten Standes verweigern ihm den Gehorsam

Galerie der Revolution I

Pioniere des Umbruchs

1789 - Sturm der Bastille

Am 14. Juli 1789 stürmen Pariser Bürger die Festung Bastille. Das Volk hat sich bewaffnet und die Militärmacht des Königs gebrochen. Die Revolution hat gesiegt - doch wohin sie nun führen soll, weiß niemand

Architektur: Monumente einer neuen Zeit

Die Umwälzung erfasst nicht nur die Politik: Architekten wie Etienne-Louis Boullée träumen von gigantischen revolutionären Bauten - und schaffen unfreiwillig Vorbilder für Diktaturen späterer Epochen

1793 - Hinrichtung Ludwigs XVI.

Ludwig XVI. kämpft im Geheimen gegen die Revolution, schmiedet Komplotte und plant die Flucht. Vergebens: Der Weg des Monarchen endet am 21. Januar 1793 auf dem Schafott

1792-1799 Europäische Kriege

Die große Wende von Valmy

Galerie der Revolution II

Zeugen der Angst

1793 - Aufstand in der Vendée

Verbrannte Erde - der Kampf gegen die Revolution

1793/94 - Tugend oder Tod

Radikale Revolutionäre wie Jean-Paul Marat- der schließlich in seinem Bad ermordet wird - und Robespierre wollen durch Notstandsmaßnahmen die Republik retten. Doch ihre Schreckensherrschaft eskaliert, und so fallen der Terreur Tausende Unschuldige zum Opfer

Galerie der Revolution III

Erben der Zeitenwende

1795-1799 - Der Kampf um die Republik

Nach dem Ende von Robespierres Diktatur feiern die Überlebenden makabre Bälle auf den Friedhöfen. Dann nutzt ein General die Wirren der Republik zum Staatsstreich: Napoleon Bonaparte

Zeitläufte

Die Französische Revolution


Neu in Heftreihen